Gästebuch

Ein Gästebuch gibt dem Besucher die Gelegenheit sein zusammentreffen mit dessen Besitzer zu dokumentieren. Man bekommt die Möglichkeit, eine Vielzahl von Eindrücken, Kommentaren, Randbemerkungen und Grüßen durch ein paar Sätze zu verewigen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die Gelegenheit nutzt und mir ein paar Worte hinterlasst.
Vielen Dank dafür.

Euer Nico Veggiato

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
153 Einträge
Thorsten Wagner Thorsten Wagner aus Jossgrund schrieb am 6. April 2019 um 17:18:
Vielen herzlichen Dank für das schöne Wochenende.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Gruppe. Die Seminarleiter waren nicht nur sehr kompetent, sondern auch sehr freundlich und aufgeschlossen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht und das Seminar schreit nach einer Wiederholung um noch den Bau einer anderen Bogenvariante zu erlernen.
Jens Brumma Jens Brumma aus Haunetal-Stärklos schrieb am 2. April 2019 um 17:13:
Michèle und ich möchten uns beim gesamten Team recht herzlich für dieses tolle Wochenende bedanken. Noch nie fühlte ich mich in einer Gruppe von Menschen so schnell aufgenommen und angekommen.
Es ist unglaublich, wie freundschaftlich und locker dieser Bogenbaukurs ablief. Allein Eure Bekanntschaft gemacht zu haben, war den Preis des Seminars wert und als Bonus gab es noch den Bogen oben drauf.

Bitte behaltet Euch Eure nette und lockere Art und die Ruhe, mit der Ihr die zahlreichen und oftmals mehrmals gestellten Fragen beantwortet!

Wir werden auf jeden Fall ein weiteres Mal einen Bogen bei Euch bauen und Euch ganz sicher in der Zwischenzeit auch besuchen.

Vielen Dank
Michèle und Jens
Armin Armin aus Eppstein Ts. schrieb am 16. Januar 2019 um 20:13:
Das Wochenende auf der Ronneburg ist zwar nun schon fast drei Monate her,
schwingt aber immer noch angenehm in mir nach 🙂
Allein das Ambiente mit der Burg im sonnigen Herbst, aber auch gerade das tolle Team
und die netten TeilnehmerInnen haben es für mich zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht.
Vielen Dank dafür, insbesondere auch an Gerhard für die auch noch über das Seminar hinausgehende Unterstützung.

Liebe Grüße an Nico und das gesamte Team
Armin
Sabine Schultz-Schnell Sabine Schultz-Schnell aus Seeheim-Jugenheim schrieb am 12. Dezember 2018 um 12:28:
Hallo Ihr Alle!
Heute habe ich endlich mal die Zeit gefunden, mich auch hier bei Euch zu bedanken. Es war ein prima Kurs mit toller Anleitung von ALLEN! Ich habe auch schon viele, viele neue Pfeile gebaut und Michel und ich haben es zumindest schon einmal fertig gebracht zu üben. Und obwohl mein Bogen mir anfangs zu "schwer" war mit 40 Pfund, klappt es jetzt schon super. 9 von 10 Pfeilen finden Ihr Ziel.
Danke, Danke, Danke und ich denke dies war nicht der letzte Kurs. 🙂 Ich kann den hier nur weiter empfehlen. Super Leistung! Danke nochmals an Alle!
Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch und wir sehen uns in Alsbach :-).
Viele Grüße
Sabine und auch von Michel
Christoph (Chris) Christoph (Chris) aus Neuwied schrieb am 22. Oktober 2018 um 20:17:
Wieder zurück und ausgeschlafen vom Bogenbau-Wochenende.
Erst nochmal vielen Dank an Nico für die tolle Führung! Guido und Gerhardt für die viele Hilfe! Immer freundlich und verständlich auch die nervigsten Fragen meinerseits beantwortet!
Und nun bin ich wie die anderen Kursteilnehmer (mit denen man sich gut unterhalten und gegenseitig helfen und unterstützen konnte) stolzer Besitzer eines selbstgebauten traditionellen Bogens, in meinem Falle ein englischer Langbogen (und ich bin mir jetzt schon sehr sicher, dass das wohl nicht der einzige bleiben wird, beim nächsten Mal wird einfach noch eine andere Bogenform versucht) 😉

Ein Kurs den ich nur weiter empfehlen kann!!
Miriam Miriam aus Maintal schrieb am 21. Oktober 2018 um 19:28:
Tausend Dank an Nico, Rudi, Mile, Gerhard, Guido, Marco und die anderen!
Am ersten Nachmittag stellte sich leider heraus, dass mein Rücken nach OP für solche Arbeiten eigentlich noch nicht bereit war! Aber mit Eurer tollen Unterstützung, vor allem vom lieben Rudi!, halte ich jetzt doch glücklich mein „Miststück“ (Vikingerbogen) in den Händen! Und sie ist eine Wucht! Ich werde sie jetzt noch ein wenig schleifen und Ölen... Ihr Plätzchen an der Wand hat sie schon! 😉
Ich freue mich schon, einen Teil von Euch im Sommer auf Guidos Rittertunier zu sehen!
Liebe Grüße von Eurer Miriam
Martin Martin aus Friedberg schrieb am 6. September 2018 um 08:39:
Nico, Gerhard, Guido, Mile und alle weiteren Helfer haben mir und den anderen Bogenbauseminar-Teilnehmern ein überragendes, unvergeßliches Erlebnis beschert! VIELEN DANK dafür!! Man merkt, daß beim Bogenbauteam wirklich die Leidenschaft am Bogenbau und der Spaß am Weitergeben eines wunderbaren Handwerkes im Vordergrund steht. Mit viel Geduld und Ausdauer wurden alle wesentlichen Details und Kniffe vermittelt und sogar kleine "Katastrophen" wie der Bruch meines Rohlinges beim ersten Aufspannen durch Improvisation und Hilfestellung beim Neubau gelöst. VIELN DANK nochmal für ein tolles Wochenende in der traumhaft schönen Ronneburg! LG Martin
Conny Conny aus Bruchköbel- Oberissigheim schrieb am 3. September 2018 um 14:48:
Hallo ihr LIEBEN, vielen vielen Dank für ein unvergessenes tolles Bogenbau Wochenende. Neben viel Wissenswertes gab es auch ganz viel Spaß. Ich werde meinen"Killer"( engl Langbogen, der mit den zwei Holzbeschaffenheiten im Stück 🙂 )hegen und pflegen und natürlich ganz viel schießen....es ist mein Bogen und es fühlt sich Klasse an. Wir sehen uns wieder......alles Liebe und Gute für euch Grüß Conny
Tanja Tanja schrieb am 30. Juli 2018 um 18:16:
Vielen herzlichen Dank an Nico, Gerhard, Guido, Mile und an alle Helfer für solch ein bereicherndes Bogenbau-Seminar in mittelalterlicher, entspannter und fröhlicher Atmosphäre. Neben Pfeil- und Bogenbau gab es auch viel Wissenswertes und Interessantes rund um den Bogen zu hören, was das Arbeiten am eigenen Holz noch abgerundet hat. Auch wenn der Schweiß geflossen und sich die ein oder andere Blase gezeigt hat, ist es ein herrliches erfüllendes Gefühl nach intensiver Arbeit am Ende mit seinem eigenen erschaffenen Bogen zu schießen.

Danke für ein tolles Wochenende und die Möglichkeit dieses ursprüngliche und traditionelle Handwerk selber anzuwenden. Ich hoffe, dass es noch vieler dieser Seminare geben wird…

Herzliche Grüße
Tanja
Marcus Marcus aus Erlensee schrieb am 24. Juli 2018 um 10:19:
Ein großartiges Event, bei dem man im Angesicht seines Schweißes am Ende mit einem voll funktionsfähigen, historischen Bogen und Pfeil entlohnt wird. Aber neben dem Handwerk glänzten bei dieser Veranstaltung vor allem die Betreuer. Hier wird nicht einfach nur Handwerk betrieben und gelernt, sondern auch eine ganze Menge an Wissen weitergegeben. Mit einer gesunden Mischung aus Ansporn und Humor durften wir zwei schöne Tage auf der Ronneburg verbringen.
Die Burg mit dem passenden Ambiente und der stattlichen Bewirtung (nicht im Seminar inbegriffen, aber empfehlenswert) hat der Veranstaltung das „i-Tüpfelchen“ aufgesetzt.
Von mir gibt es hier 5 von 5 möglichen Sternen, klare Weiterempfehlung.

@Guido, Gerhard und Mile vielen Dank für eure Zeit und den netten Umtrunk zum Abschluss.
@Nico, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Menschen mit so viel Ambition und Liebe zu seinem Hobby gesehen habe. Hoffentlich dürfen noch viele andere davon partizipieren. Bleib so wie du bist.

Schöne Grüße Marcus