Gästebuch

Ein Gästebuch gibt dem Besucher die Gelegenheit sein zusammentreffen mit dessen Besitzer zu dokumentieren. Man bekommt die Möglichkeit, eine Vielzahl von Eindrücken, Kommentaren, Randbemerkungen und Grüßen durch ein paar Sätze zu verewigen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die Gelegenheit nutzt und mir ein paar Worte hinterlasst.
Vielen Dank dafür.

Euer Nico Veggiato

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
145 Einträge
Frank Frank schrieb am 24. Juni 2017 um 13:46:
Eine kleine Nachlese zum Bogenbaukurs am 17/18.Juni 2017
Zuerst ein Dankeschön an Nico, Gerhard, Mile und Guido Ihr habt euch unheimlich ins Zeug gelegt um für jeden einen Bogen am Ende fertig zu haben. Am Samstag habe ich einen groben Rohling erhalten und am Sonntag war Dank der professionellen Hilfe von Euch allen ein sehr schöner Englischer Langbogen mein Eigentum. Genau im gewünschten Zuggewicht und mit hervorragenden Wurfeigenschaften.Ich schieße seit 20 Jahren Recurve, aber der Bogen ist ein Argument die Liga zu wechseln. Ich habe die netten Leute, die tolle Atmosphäre und eine gute und preiswerte Küche genossen.Ich kann nur jeden Interessierten empfehlen bei diesen Team einen Bogen zu bauen.
Marvin Marvin schrieb am 16. November 2016 um 16:25:
Es war super und hat viel Spaß gemacht. Habe viel bei euch über das Handwerk gelernt.
Ich kann es absolut jeden empfehlen 🙂
Patrick Patrick schrieb am 6. November 2016 um 18:07:
Eigentlich bin ich ich eben erst nach Hause gekommen, möchte aber jetzt gleich (nachdem ich ein schönes Plätzchen für den Bogen gefunden habe) \"DANKE\" sagen! Das war ein wunderschönes Wochenende, mit einem tollen, kompetenten Team in einem super Ambiente, zusätzlich durch eine sehr gute und preiswerte Küche abgerundet. Ich kann das nur jedem empfehlen, der sich mit dem Gedanken trägt einen Bogen zu bauen - bei Nico und seinem Team seid ihr super aufgehoben!
Petra Schicketanz Petra Schicketanz schrieb am 19. Oktober 2016 um 11:20:
Hallo,

ich kann mich Adama nur anschließen. Bin super begeistert und kann den Kurs jedem empfehlen. Es war ein Superwochenende auf der Ronneburg. Habe die netten Leute und die tolle Atmosphäre genossen und sogar am Ende noch einen echten Bogen mit nach Hause gebracht. Was will man mehr?

Petra
Adama Adama schrieb am 10. Oktober 2016 um 09:28:
Hiermit möchte ich mich nochmal für ein spannendes, lehrreiches und tolles Wochenende bedanken!
Für mich als absolute Anfängerin und handwerklich vollkommen unbedarften Neuling hat es riesigen Spaß gemacht etwas so tolles an einem Wochenende zu schaffen. Ich hätte nie gedacht, dass ich am Sonntag Nachmittag mit einem wunderschönen fertigen Bogen draußen stehe und damit auch noch richtig gut schießen kann.
Danke an eine tolles Team das mit sehr viel Gedult, Einfühlungsvermögen und sehr wertschätzender Unterstützung dafür gesorgt hat, das man sich super wohl fühlt, viel dazu lernt und dabei noch eine Menge Spaß hat.
Ich kann nur jedem empfehlen, es einmal auszuprobieren!!!
Ganz viele liebe Grüße
Adama
Uwe Reinhard Uwe Reinhard schrieb am 9. Oktober 2016 um 18:37:
Hallo , ich konnte mir am Samstag erst gar nicht vorstellen, wie ich aus so einem
Rohling einen englischen Langbogen machen soll. Dank der professionellen
Unterstützung der Kursleitung wurde ein super schöner Bogen daraus , mit dem
ich dann am Sonntag auch noch hervorragend treffen konnte.
Den Kurs kann ich nur empfehlen.
Danke und Gruß Uwe Reinhard
Markus und Eric Held Markus und Eric Held schrieb am 23. September 2016 um 10:39:
Hallo,

vielen Dank für das unvergessliche Wochenende. Wir haben viele neue Einblicke in das Bogenbauen und -schießen gewonnen. Die Anleitung durch Euch waren echt super. Macht weiter so. Ich denke wir werden Euch noch öfter besuchen.

Schöne Grüße
Markus und Eric
Umut Umut schrieb am 12. September 2016 um 14:06:
Ich kann mich Michaela nur anschließen und kann zu dem Kurs nicht mehr viel beitragen. Es ist ein spannendes und interessantes Wochenende das einem geboten wird. Das Team bildet eine Gruppe aus sehr liebenswerten Menschen die mit Freude und Leidenschaften dabei sind! In zwei Tagen wird einem sehr viel über das Bogenschießen näher gebracht. Ein Wochenende das man so schnell nicht vergisst. Wer immer schon mal das Interesse hatte sich einen Bogen selber anzufertigen, statt einen von der Stange zu kaufen, ist hier an der richtigen Adresse. Die Location ist passend zum Thema und auch die Küche ist sehr gut. Das perfekte Paket für einen fairen Preis.

Nochmal ein ganz großes DANKESCHÖN an das Team!

PS: Wer schon so weit gekommen ist und das hier liest sollte nicht weiter zögern und sich für den nächsten Kurs anmelden 🙂 Ich kann nur wiederholen: ES LOHNT SICH!
Michaela Michaela schrieb am 7. September 2016 um 09:34:
Ein unvergessliches Wochenende!

Bogenschießen – eine Faszination für sich. Haben wir nicht alle mal als Kinder Cowboy und Indianer spielt ? Waren fasziniert von den ersten Robin Hood Filmen (die jüngere Generation dann eher von Legolas in Herr der Ringe 😉 ),sind begeistert stehen geblieben wenn wir einen Bogenschützen irgendwo in Aktion gesehen haben ?! Wer hat in diesen Momenten nicht schon einmal daran gedacht wie es wäre, selbst mit einem Bogen zu schießen….

Wenn dieser Gedanke Form annimmt, landet man heute in der Regel zunächst mal bei google und fängt an zu stöbern. Schnell merkt man, wie umfangreich dieses Thema ist, wie viele Möglichkeiten es gibt. Aber als Laie einfach mal einen Bogen und Pfeile kaufen und die Nutzung mehr oder weniger von Internetvideos o.ä. lernen ? Nein, dass erschien mir nicht wirklich sinnvoll. Natürlich möchte ich keinem Händler sein Know how absprechen, aber woher soll ich wissen, dass der Bogen und die Pfeile zu mir passen ? Das alles stimmig ist und, wenn meine Schießversuche misslingen, ob es an mir oder meinem Bogen liegt ? (oder an Beidem ) Fragen über Fragen…..

Schließlich bin ich hier auf der Homepage gelandet und war sofort begeistert. Einen eigenen Bogen bauen, der zu mir passt. Das schien für mich der absolut richtige Weg, dieses Thema in Angriff zu nehmen.
Schnell war meine beste Freundin ebenfalls von dem Seminar begeistert. Gemeinsam haben wir einen Termin ausgesucht und gebucht. Nun hieß es ein paar Monate zu warten.

Dann war es soweit, am 03.09.16 sind wir frühzeitig (man will ja keinesfalls zu spät kommen) zur Ronneburg aufgebrochen. Neben Arbeitshandschuhen u.v.a. war auch eine ordentliche Portion Aufregung mit im Gepäck. Am Burgtor sind nach und nach immer mehr Menschen eingetroffen die man mit dem fragenden Wort „Bogenbauseminar?“ schnell als Mitteilnehmer identifizieren konnte. 😉 Ein erster Austausch hat schnell gezeigt wie gemischt die Gruppe ist, wie unterschiedlich die jeweiligen bisherigen Erfahrungen im Bogenschießen sind und welche Erfahrungen und Erlebnisse entscheidend für den Besuch des Seminars waren. Schließlich trafen auch die Männer der Stunde ein: Nico, Gerhard, Mile und Guido. Das Abenteuer konnte also beginnen.

Schnell war klar, hier fühlt man sich wohl. Die kommenden zwei Tage vergingen wie im Flug. Und an dieser Stelle ist es Zeit, aus tiefstem Herzen ein riesiges Dankeschön an Nico, Gerhard, Mile und Guido zu senden. Ihr habt uns allen ein enormes Wissen vermittelt. Mit Spannung, viel Humor, Engelsgeduld und jeder Menge Herzblut habt ihr uns alle Schritt für Schritt in die richtige Richtung gelenkt. Ihr habt Euch stets um jeden gekümmert und jeden unter Berücksichtigung seiner individuellen Stärken und Schwächen unterstützt, was mit Sicherheit nicht einfach ist.

Und am Ende haben wir es alle geschafft! Jeder hatte seinen eigenen Bogen und seinen eigenen Pfeil in der Hand….bereit für den ersten Schuss. Ein unglaublich tolles Gefühl! Das Einschießen einfach unbeschreiblich. ( Ja und zugegeben, wir hatten ganz schön Lampenfieber 😉 )

Wer diesen Eintrag hier liest und noch überlegt, ob er sich zu diesem Seminar anmelden soll oder nicht, dem kann ich nur empfehlen es zu tun. Es spielt keine Rolle, ob ihr schon einmal mit einem Bogen geschossen habt ( wir hatten vorher noch nie einen Bogen in der Hand) oder ob ihr handwerklich mehr oder weniger talentiert seid. Dank Nico, Gerhard, Mile und Guido werdet ihr am Ende des Seminars mit eurem selbst gebauten Bogen eure ersten Schüsse abgeben und ein unvergessliches Wochenende auf der Ronneburg verbringen!!

Nico,Gerhard, Mile und Guido, vielen, vielen Dank für Alles !! Ihr seid einfach einmalig!!!

Liebe Grüße
Michaela
Achim Achim schrieb am 4. September 2016 um 16:52:
Gude,
danke an das super Team, hat viel Spaß gemacht mit euch zusammen.
kann den Kurs nur empfehlen.