Gästebuch

Ein Gästebuch gibt dem Besucher die Gelegenheit sein zusammentreffen mit dessen Besitzer zu dokumentieren. Man bekommt die Möglichkeit, eine Vielzahl von Eindrücken, Kommentaren, Randbemerkungen und Grüßen durch ein paar Sätze zu verewigen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die Gelegenheit nutzt und mir ein paar Worte hinterlasst.
Vielen Dank dafür.

Euer Nico Veggiato

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
145 Einträge
Tanja Tanja schrieb am 30. Juli 2018 um 18:16:
Vielen herzlichen Dank an Nico, Gerhard, Guido, Mile und an alle Helfer für solch ein bereicherndes Bogenbau-Seminar in mittelalterlicher, entspannter und fröhlicher Atmosphäre. Neben Pfeil- und Bogenbau gab es auch viel Wissenswertes und Interessantes rund um den Bogen zu hören, was das Arbeiten am eigenen Holz noch abgerundet hat. Auch wenn der Schweiß geflossen und sich die ein oder andere Blase gezeigt hat, ist es ein herrliches erfüllendes Gefühl nach intensiver Arbeit am Ende mit seinem eigenen erschaffenen Bogen zu schießen.

Danke für ein tolles Wochenende und die Möglichkeit dieses ursprüngliche und traditionelle Handwerk selber anzuwenden. Ich hoffe, dass es noch vieler dieser Seminare geben wird…

Herzliche Grüße
Tanja
Marcus Marcus aus Erlensee schrieb am 24. Juli 2018 um 10:19:
Ein großartiges Event, bei dem man im Angesicht seines Schweißes am Ende mit einem voll funktionsfähigen, historischen Bogen und Pfeil entlohnt wird. Aber neben dem Handwerk glänzten bei dieser Veranstaltung vor allem die Betreuer. Hier wird nicht einfach nur Handwerk betrieben und gelernt, sondern auch eine ganze Menge an Wissen weitergegeben. Mit einer gesunden Mischung aus Ansporn und Humor durften wir zwei schöne Tage auf der Ronneburg verbringen.
Die Burg mit dem passenden Ambiente und der stattlichen Bewirtung (nicht im Seminar inbegriffen, aber empfehlenswert) hat der Veranstaltung das „i-Tüpfelchen“ aufgesetzt.
Von mir gibt es hier 5 von 5 möglichen Sternen, klare Weiterempfehlung.

@Guido, Gerhard und Mile vielen Dank für eure Zeit und den netten Umtrunk zum Abschluss.
@Nico, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Menschen mit so viel Ambition und Liebe zu seinem Hobby gesehen habe. Hoffentlich dürfen noch viele andere davon partizipieren. Bleib so wie du bist.

Schöne Grüße Marcus
Mark Mark schrieb am 23. Juli 2018 um 20:44:
Vielen Dank nochmal für das super Wochenende. Wir haben viel gelernt, viel gelacht und uns sehr wohl und willkommen gefühlt. Neben all den Eindrücken, neu gewonnenen Freunden und einer Blase am Zeigerfinger bleibt uns ein, Dank eurer Hilfe, handgemachter Bogen der uns lange Zeit viel Freude bereiten wird.

Ihr seid ein super Team, bleibt so!!!!!

Greetz Mark & Marcus

P.S: Man sieht sich!
Marius Marius schrieb am 23. Juli 2018 um 19:32:
Vielen Dank für das tolle und lehrreiche Wochenende!

Das Seminar war super und ich bin richtig stolz auf meinen selbst gebauten Bogen.
Trotz des vielen Nachfragens meinerseits (z.B. "Wie geht nochmal der Knoten?") waren alle Helfer immer freundlich und zuvorkommend.
Besonders interessant fand ich auch die Hintergrundinformationen zur Geschichte der einzelnen Bogenarten und deren Bauweisen.

Ich komme gerne wieder!

Viele Grüße,
Marius
Christian Christian aus Mömlingen schrieb am 7. Juni 2018 um 19:48:
Hallo zusammen ich wollte mich für das lehrreiche Wochenende und die handgemachtebogensehne bedanken. Den Langbogen habe ich gestern Mittag eingeschossen. Der Bogen ist super und nach den 50 Pfeilen lässt er sich auch etwas leichter ziehen ist Top.

Vielen Dank nochmal an Mile Inga und Gerhard für die tolle Unterstützung.

Grüße

Christian
Anni und Rudi Anni und Rudi schrieb am 7. Juni 2018 um 16:36:
Blut, Schweiß, Tränen...und großartiges Essen!

Die Belohnung: der durch eigene Hände aus einem nichtssagenden Kantholz herausgearbeitetete Bogen! Der auch noch ordenltich Wumms hat (besonders auf Anfängerarme ohne Armschutz (dagegen hat Gerhard eine Abhilfe im Angebot!), und hervorragend Pfeile (selbstgebaute!) von der Sehne lässt (solange der untrainierte Schütze die Schmerzen im von der Sehne malträtierten Arm ertragen kann)!

Freunden und Kollegen, die verwundert nach der sehr dekorativen violett-grünen Marmorierung am Arm fragen, werden enthuiastisch auf dieses großartige Seminar verwiesen, bei dem wir garantiert wieder teilnehmen werden, um den Langbögen noch Flachbögen an die Seite stellen zu können!

Vielen Dank Nico, Gerhard, Mile, Judith und Inga, und auch den Mitschwitzenden und -schleifenden, ihr habt dem Kurs Leben eingehaucht und es zu einem wunderbaren Ereignis gemacht!

Bis bald! 🙂

Rudi und Anni
Hendrik Rappé Hendrik Rappé aus Knokke-Heist, Belgium schrieb am 6. Juni 2018 um 11:19:
Hi, this traditional bow making seminar at Ronneburg castle is one I would highly recommend! I found it a great experience actually creating your own bow and arrow by hand with the professional and joyful guidance of a grand team.
Thank you Nico, Gerhard, Mile, Inga and Judith for this very nice weekend!
See you next time!
Kind regards
Hendrik
Mario Schäffner Mario Schäffner aus Leidersbach schrieb am 5. Juni 2018 um 09:41:
Hallo Nico, tausend Dank für dieses unvergessliche Wochenende, an dessen Ende ich überstolz mit einem selbstgebauten Wikingerbogen nach Hause gefahren bin. Die Arbeit beim Bogenbau schult Geduld und Ausdauer und kein gekaufter Bogen wird je eine Seele haben. Das Pfeile bauen hat sogar etwas meditatives.

Und vielen Dank auch an deine guten Geister Gerhard, Mile, Inga und Judith
Uwe Wallrapp Uwe Wallrapp aus Friedrichsdorf schrieb am 30. April 2018 um 09:19:
Vielen Dank für ein super Interesanntes Wochenende.
Bei dem Bogenbauseminar von 21 - 22 April 18 habe ich ein sehr nettes und kompetentes Team kennengelernt.
Sie haben sich viel Zeit für die Kursteilnehmer genommen und Ihr großes Fachwissen weitergegeben.
Alles in allem ein gelungenes Seminar, das ich nur weiter empfelen kann und mache. Es wird nicht mein letztes sein.
Danke Dir Nico und Deinem Team.
Marc Weissenberger Marc Weissenberger aus Darmstadt schrieb am 5. März 2018 um 02:44:
Sensationelles Einsteigerseminar! Habe eine Menge gelernt und bin total von meinem englischen Lanbogen begeistert! Ein sehr engagiertes und kompetentes Team, angenehme Arbeitsatmosphäre mit viel Spaß und Wissensvermittlung. Absolut zu empfehlen!
Beste Grüße, Marc
Markus Grüne Markus Grüne aus Wetzlar schrieb am 26. Februar 2018 um 11:30:
Lieber Nico!

Herzlichen Dank noch einmal für das tolle, informative Seminar in den urigen Räumen der Ronneburg! Vom Pfeil bis zum Bogen war alles dabei! Und, das beste, die nette Truppe von Erfahrenen, die stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Am Ende kam bei mir sogar ein toller Bogen heraus, den ich auf der Burg "einschießen" konnte. Ich hoffe, Ihr bietet das Seminar noch viele Jahre an. Beim nächsten Mal kommt dann der Flachbogen dran 🙂

Grüße aus Wetzlar, Markus
Martin "YDaffy" Tautz Martin "YDaffy" Tautz aus Künzell - Dicker Turm schrieb am 8. Oktober 2017 um 19:52:
Sei gegrüßt,

es war ein schönes, lehrreiches Wochenende für mich, was ich in schöner Erinnerung behalten werde.

Am Ende konnte ich nicht nur meinen ersten selbstgebauten Pfeil, sondern auch einen schönen Nordmannbogen mit nach Hause nehmen. Ich hätte das im Vorfeld nicht gedacht ! Schade ist, dass wir zuhause keine eigene "Bogenbahn" haben.

Ein "Wikinger" soll ja nur nach Hause an den heimischen Herd zurück kommen, wenn er Ruhm und Ehre mitbringt. Wenn man bedenkt, dass ich kein Handwerker bin, ist mir das Erstlingswerk - dank Eurer fachkundigen Anleitung und Hilfe - gelungen.

Auch das Ambiente, sprich die Burg Ronneburg, ist toll. Durch Aldis Aude Thorvalddottir, die im bürgerlichen Leben "Nicky" heißt und früher einmal Führungen dort gemacht hat, kannte ich diese fantastische Burg ja schon. Eine besondere Atmosphäre schafft diese Burg in jedem Fall.

Das Tüpfelchen auf dem i wäre natürlich, wenn man auf der Wiese vor der Burg ein kleines Feldlager hätte aufschlagen dürfen; mit der Möglichkeit zu übernachten. Auf diese Weise hätte man vielleicht noch ein wenig Living-History-Luft schnubbern können. Bedenkt man jedoch die Wetterlage, war man in der Pension Ronneburg gemütlicher untergebracht. Für den Tipp mit der Pension sei Nico auch noch einmal gedankt !

Bei dem Burg Restaurant möchte ich mich auch bedanken. Das Mittagessen war toll und die Bedienung flott und jederzeit freundlich.

Ich kann das Seminar jedem wärmstens empfehlen. Vielleicht belege ich noch ein weiteres, denn Aldís wünscht sich wieder einen Finnenbogen. Den gebrochenen hast Du ja gesehen.

Hallþórr Avaldison
(Martin Tautz)
Henry Geiborg Henry Geiborg aus Rodenbach schrieb am 19. September 2017 um 08:41:
Vielen Dank! Es war ein sehr Tolles Wochenende. Ich hatte sehr viel spaß und habe was fürs Leben gelernt. Ich werde Euch wieder besuchen und vieleicht sieth man sich beim schießen irgendwo. Mein Wikingerbogen ist sehr gut gewurden und schießt sehr genau.
Ich kann die Seminare für alle empfehlen!
Bis Bald!
Vera Cassel Vera Cassel aus Mannheim schrieb am 7. September 2017 um 08:12:
Hallo Ihr Lieben, zunächst möchte ich mich ganz herzlich für das fantastische Wochenende bedanken. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und war ein Erlebnis. Jeder einzelne von Euch (Nico, Guido, Gerhard, Mile, Judith und Inga) hat seinen Teil zu diesem Wochenende beigetragen. Nach intensiver körperlicher Ertüchtigung konnte ich sodann am Sonntag mit meinem prähistorischen Jagdbogen aus Hickory Holz und entsprechenden Pfeilen nach Hause fahren. Natürlich nicht, ohne vorher diese noch testen zu dürfen.
Das Seminar ist absolut zu empfehlen. Man hat nie das Gefühl, dass man nicht unterstützt wird. Sofern man eine Frage hat, haben gleich alle ein offenes Ohr. 🙂 Ich fand auch, dass es für die beiden Kinder extrem gut geeignet war.
Es war eine wunderbare Atmosphäre und für mich ein Erinnerung für mein Leben. Ich hoffe, ich kann ein weiteren Boden bei euch bauen (auch wenn ich aus Berlin kommen muss). Ganz liebe Grüße und macht weiter so!
Sebastian Huyer Sebastian Huyer aus Offenbach schrieb am 5. September 2017 um 22:21:
Hallo
Ich und meine Freundin waren im September auf dem Bogenbauseminar und wir haben uns damit einen großen Wunsch erfüllt. Mit hohen Erwartungen und vielen Empfehlungen von Freunden und bekannten sind wir auf das Seminar gegangen und wurden nicht enttäuscht. Super Ambiente, gute Atmosphäre, nette Leute und kompetente Anleitung haben aus diesem Wochenende ein einzigartiges Erlebnis gemacht. Wir haben nicht nur zwei erstklassige Steinzeit Flachbögen mit nach Hause genommen sondern viele gute Erinnerungen, Ideen und neue Bekanntschaften die wir hoffen bald wiederzusehen. Danke an das Team und bis bald. Liebe Grüsse Rebekka und Sebastian
Günter Hoffmann Günter Hoffmann aus Alzenau schrieb am 5. September 2017 um 12:04:
Hallo.
War im September beim Seminar und bin begeistert. Ich hatte vorher etwas bedenken, da ich wenig handwerkliche Erfahrung habe. Aber mit euren Erklärungen und eurer Unterstützung habe ich jetzt einen hervorragenden Englischen Langbogen.
Es hat viel Spaß gemacht, war sehr interessant und ich komme sicherlich wieder.
Tani Nicolai Tani Nicolai aus Mannheim schrieb am 3. September 2017 um 19:26:
Lieber Nico und Team,
Es war ein ganz besonderes Wochenende!
Vielen lieben Dank für dieses absolut Tolle Bogenbau Seminar. Super Stimmung und exzellente Handwerkskunst. Habe so viel gelernt und einen wunderschönen Wikinger Langbogen gebaut und Pfeile. Ich werde auf jeden Fall mal wieder bei euch vorbei kommen😉. Kann das Seminar wärmstens empfehlen. Macht Riesen Spaß 👍👍👍
Mit besten Grüßen Tanja Nicolai
Thorsten Thorsten schrieb am 17. Juli 2017 um 09:29:
Wunderschönes Wochenende mit hohem Lerneffekt!

Hier hat alles gestimmt: Ein freundliches, unermüdlich hilfsbereites Team mit reichem Erfahrungsschatz, nette Kursteilnehmer und ein traumhafter Rahmen auf der Ronneburg.

Jederzeit gerne wieder!

Viele Grüße an alle,
Thorsten
Cedric & Marcel Cedric & Marcel schrieb am 16. Juli 2017 um 22:55:
Hallo, Nico, Hallo Gerhard, Hallo Guido,

dieses Seminar habe ich meinem Sohn Cedric zum Geburtstag geschenkt und wir beide waren/sind begeistert. Es war ein unvergessliches Wochenende mit tollen Menschen, toller Atmosphäre/Ambiente und professioneller aber auch sehr freundschaftlicher Unterstützung. Wir werden sicher wiederkommen :-).
Viele Grüße auch an den Rest des Teams.
Cedric und Marcel
Roberto Roberto aus Frankfurt schrieb am 16. Juli 2017 um 15:33:
Wie immer ein super Erlebnis!
War jetzt schon das zweite mal dort und wieder eine Menge gelernt.
Die Leute sind echt genial und es herrscht eine angenehme familiäre Atmosphäre.
Der Kurs ist einfach nur für jeden zu empfehlen!
Frank Frank schrieb am 24. Juni 2017 um 13:46:
Eine kleine Nachlese zum Bogenbaukurs am 17/18.Juni 2017
Zuerst ein Dankeschön an Nico, Gerhard, Mile und Guido Ihr habt euch unheimlich ins Zeug gelegt um für jeden einen Bogen am Ende fertig zu haben. Am Samstag habe ich einen groben Rohling erhalten und am Sonntag war Dank der professionellen Hilfe von Euch allen ein sehr schöner Englischer Langbogen mein Eigentum. Genau im gewünschten Zuggewicht und mit hervorragenden Wurfeigenschaften.Ich schieße seit 20 Jahren Recurve, aber der Bogen ist ein Argument die Liga zu wechseln. Ich habe die netten Leute, die tolle Atmosphäre und eine gute und preiswerte Küche genossen.Ich kann nur jeden Interessierten empfehlen bei diesen Team einen Bogen zu bauen.
Marvin Marvin schrieb am 16. November 2016 um 16:25:
Es war super und hat viel Spaß gemacht. Habe viel bei euch über das Handwerk gelernt.
Ich kann es absolut jeden empfehlen 🙂
Patrick Patrick schrieb am 6. November 2016 um 18:07:
Eigentlich bin ich ich eben erst nach Hause gekommen, möchte aber jetzt gleich (nachdem ich ein schönes Plätzchen für den Bogen gefunden habe) \"DANKE\" sagen! Das war ein wunderschönes Wochenende, mit einem tollen, kompetenten Team in einem super Ambiente, zusätzlich durch eine sehr gute und preiswerte Küche abgerundet. Ich kann das nur jedem empfehlen, der sich mit dem Gedanken trägt einen Bogen zu bauen - bei Nico und seinem Team seid ihr super aufgehoben!
Petra Schicketanz Petra Schicketanz schrieb am 19. Oktober 2016 um 11:20:
Hallo,

ich kann mich Adama nur anschließen. Bin super begeistert und kann den Kurs jedem empfehlen. Es war ein Superwochenende auf der Ronneburg. Habe die netten Leute und die tolle Atmosphäre genossen und sogar am Ende noch einen echten Bogen mit nach Hause gebracht. Was will man mehr?

Petra
Adama Adama schrieb am 10. Oktober 2016 um 09:28:
Hiermit möchte ich mich nochmal für ein spannendes, lehrreiches und tolles Wochenende bedanken!
Für mich als absolute Anfängerin und handwerklich vollkommen unbedarften Neuling hat es riesigen Spaß gemacht etwas so tolles an einem Wochenende zu schaffen. Ich hätte nie gedacht, dass ich am Sonntag Nachmittag mit einem wunderschönen fertigen Bogen draußen stehe und damit auch noch richtig gut schießen kann.
Danke an eine tolles Team das mit sehr viel Gedult, Einfühlungsvermögen und sehr wertschätzender Unterstützung dafür gesorgt hat, das man sich super wohl fühlt, viel dazu lernt und dabei noch eine Menge Spaß hat.
Ich kann nur jedem empfehlen, es einmal auszuprobieren!!!
Ganz viele liebe Grüße
Adama
Uwe Reinhard Uwe Reinhard schrieb am 9. Oktober 2016 um 18:37:
Hallo , ich konnte mir am Samstag erst gar nicht vorstellen, wie ich aus so einem
Rohling einen englischen Langbogen machen soll. Dank der professionellen
Unterstützung der Kursleitung wurde ein super schöner Bogen daraus , mit dem
ich dann am Sonntag auch noch hervorragend treffen konnte.
Den Kurs kann ich nur empfehlen.
Danke und Gruß Uwe Reinhard
Markus und Eric Held Markus und Eric Held schrieb am 23. September 2016 um 10:39:
Hallo,

vielen Dank für das unvergessliche Wochenende. Wir haben viele neue Einblicke in das Bogenbauen und -schießen gewonnen. Die Anleitung durch Euch waren echt super. Macht weiter so. Ich denke wir werden Euch noch öfter besuchen.

Schöne Grüße
Markus und Eric
Umut Umut schrieb am 12. September 2016 um 14:06:
Ich kann mich Michaela nur anschließen und kann zu dem Kurs nicht mehr viel beitragen. Es ist ein spannendes und interessantes Wochenende das einem geboten wird. Das Team bildet eine Gruppe aus sehr liebenswerten Menschen die mit Freude und Leidenschaften dabei sind! In zwei Tagen wird einem sehr viel über das Bogenschießen näher gebracht. Ein Wochenende das man so schnell nicht vergisst. Wer immer schon mal das Interesse hatte sich einen Bogen selber anzufertigen, statt einen von der Stange zu kaufen, ist hier an der richtigen Adresse. Die Location ist passend zum Thema und auch die Küche ist sehr gut. Das perfekte Paket für einen fairen Preis.

Nochmal ein ganz großes DANKESCHÖN an das Team!

PS: Wer schon so weit gekommen ist und das hier liest sollte nicht weiter zögern und sich für den nächsten Kurs anmelden 🙂 Ich kann nur wiederholen: ES LOHNT SICH!
Michaela Michaela schrieb am 7. September 2016 um 09:34:
Ein unvergessliches Wochenende!

Bogenschießen – eine Faszination für sich. Haben wir nicht alle mal als Kinder Cowboy und Indianer spielt ? Waren fasziniert von den ersten Robin Hood Filmen (die jüngere Generation dann eher von Legolas in Herr der Ringe 😉 ),sind begeistert stehen geblieben wenn wir einen Bogenschützen irgendwo in Aktion gesehen haben ?! Wer hat in diesen Momenten nicht schon einmal daran gedacht wie es wäre, selbst mit einem Bogen zu schießen….

Wenn dieser Gedanke Form annimmt, landet man heute in der Regel zunächst mal bei google und fängt an zu stöbern. Schnell merkt man, wie umfangreich dieses Thema ist, wie viele Möglichkeiten es gibt. Aber als Laie einfach mal einen Bogen und Pfeile kaufen und die Nutzung mehr oder weniger von Internetvideos o.ä. lernen ? Nein, dass erschien mir nicht wirklich sinnvoll. Natürlich möchte ich keinem Händler sein Know how absprechen, aber woher soll ich wissen, dass der Bogen und die Pfeile zu mir passen ? Das alles stimmig ist und, wenn meine Schießversuche misslingen, ob es an mir oder meinem Bogen liegt ? (oder an Beidem ) Fragen über Fragen…..

Schließlich bin ich hier auf der Homepage gelandet und war sofort begeistert. Einen eigenen Bogen bauen, der zu mir passt. Das schien für mich der absolut richtige Weg, dieses Thema in Angriff zu nehmen.
Schnell war meine beste Freundin ebenfalls von dem Seminar begeistert. Gemeinsam haben wir einen Termin ausgesucht und gebucht. Nun hieß es ein paar Monate zu warten.

Dann war es soweit, am 03.09.16 sind wir frühzeitig (man will ja keinesfalls zu spät kommen) zur Ronneburg aufgebrochen. Neben Arbeitshandschuhen u.v.a. war auch eine ordentliche Portion Aufregung mit im Gepäck. Am Burgtor sind nach und nach immer mehr Menschen eingetroffen die man mit dem fragenden Wort „Bogenbauseminar?“ schnell als Mitteilnehmer identifizieren konnte. 😉 Ein erster Austausch hat schnell gezeigt wie gemischt die Gruppe ist, wie unterschiedlich die jeweiligen bisherigen Erfahrungen im Bogenschießen sind und welche Erfahrungen und Erlebnisse entscheidend für den Besuch des Seminars waren. Schließlich trafen auch die Männer der Stunde ein: Nico, Gerhard, Mile und Guido. Das Abenteuer konnte also beginnen.

Schnell war klar, hier fühlt man sich wohl. Die kommenden zwei Tage vergingen wie im Flug. Und an dieser Stelle ist es Zeit, aus tiefstem Herzen ein riesiges Dankeschön an Nico, Gerhard, Mile und Guido zu senden. Ihr habt uns allen ein enormes Wissen vermittelt. Mit Spannung, viel Humor, Engelsgeduld und jeder Menge Herzblut habt ihr uns alle Schritt für Schritt in die richtige Richtung gelenkt. Ihr habt Euch stets um jeden gekümmert und jeden unter Berücksichtigung seiner individuellen Stärken und Schwächen unterstützt, was mit Sicherheit nicht einfach ist.

Und am Ende haben wir es alle geschafft! Jeder hatte seinen eigenen Bogen und seinen eigenen Pfeil in der Hand….bereit für den ersten Schuss. Ein unglaublich tolles Gefühl! Das Einschießen einfach unbeschreiblich. ( Ja und zugegeben, wir hatten ganz schön Lampenfieber 😉 )

Wer diesen Eintrag hier liest und noch überlegt, ob er sich zu diesem Seminar anmelden soll oder nicht, dem kann ich nur empfehlen es zu tun. Es spielt keine Rolle, ob ihr schon einmal mit einem Bogen geschossen habt ( wir hatten vorher noch nie einen Bogen in der Hand) oder ob ihr handwerklich mehr oder weniger talentiert seid. Dank Nico, Gerhard, Mile und Guido werdet ihr am Ende des Seminars mit eurem selbst gebauten Bogen eure ersten Schüsse abgeben und ein unvergessliches Wochenende auf der Ronneburg verbringen!!

Nico,Gerhard, Mile und Guido, vielen, vielen Dank für Alles !! Ihr seid einfach einmalig!!!

Liebe Grüße
Michaela
Achim Achim schrieb am 4. September 2016 um 16:52:
Gude,
danke an das super Team, hat viel Spaß gemacht mit euch zusammen.
kann den Kurs nur empfehlen.
Bettina & Ralf Meier Bettina & Ralf Meier schrieb am 18. Juli 2016 um 05:11:
Hallo Ihr 4 ( Nico, Gerhard, Mile und Guido),
Danke für ein super Wochenende auf der Ronneburg. Voller Elan sind wir zur Ronneburg gefahren, um einen englischen Langbogen zu bauen. Doch als wir da nur ein Stück Holz vorfanden, konnten wir uns erst nicht vorstellen, dass wir jemals diesen Bogen schießen sollten. Doch mit viel Fleiß, Ausdauer und der tollen Unterstützung wurde aus dem Stück Holz ein super schöner englischer Langbogen.
Es waren zwei tolle Tage zum Abschalten und eintauchen in eine andere Welt. Das Einschießen unseres Bogen war das Highlite.
Jetzt sind wir fleißig beim Pfeile bauen und haben ein neues, entspanntes und gemeinsames Hobby für uns entdeckt.
Vielen Dank Euch. Wir sehen uns bestimmt mal wieder.
Bettina & Ralf Meier
Inga Inga schrieb am 30. Juni 2016 um 13:36:
Hallo alle miteinander,

ich kann mich den Vorrednern nur anschließen und möchte mich für das tolle Seminar im Juni bei euch - Nico, Guido, Gerhard und Mile - bedanken.
Es hat wieder viel Spaß gemacht mit euch zu werkeln und auch als Wiederholungstäter wird es einem nicht langweilig und man nimmt wieder neues mit oder kann vorhandenes Wissen festigen.

Besonders an Guido nochmals Danke, dass du mich beim Tillern unter deine Fittiche genommen hast. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht 🙂
Auch an Nico ein großes Dank für die Rettung bei den Hornnocken.

Ich finde ihr vier macht da eine tolle Arbeit und ich freue mich darauf euch wieder zu sehen.

Schöne Grüße
Inga
Marc Marc schrieb am 23. Juni 2016 um 19:57:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile,

vielen Danke für die 2 tollen Tage.

Es war ein echt tolles Erlebnis, einmal alles rund um den Bogen und dessen Bau zu erfahren.

Man lernt nicht nur, wie man einen gewöhnlichen Holzbogen nach Anleitung baut. Nein, man erfährt über jeden angebotenen Holzbogen dessen Ursprünge und Bauweisen. Auch wofür sie genutzt wurden und wir man richtig mit ihnen umgeht wird theoretisch und praktisch hervorragend vermittelt.

Alles wird mit viel Freude, Witz und Spannung erklärt.

Die Seminarleiter nehmen sich viel Zeit für einen und sind sich nicht zu schade, einzelne Schritte zum besseren Verständnis zu wiederholen.

An euch alle:
Durch eure authentischen Charaktere und die fabelhafte Ronneburg wurde ein spannendes Feeling verbreitet. Dieses Seminar hat mich einfach mitgerissen. Eure Leidenschaft für dieses Handwerk und den Sport ist spürbar und anstreckend.

Das Einzige was mir gefehlt hat, ist ein bisschen Dokumentation zum mitnehmen. Man ist zwar volle 2 Tage in euren Bann gezogen, jedoch hat jeder von euch seine eigene Art und Weise wie er z.B. die Nocken feilt. Zum Schluss wurde es für mich persönlich etwas stressig, da ich Angst hatte nicht fertig zu werden. Hat dann doch geklappt.

Großes Lob auch an die Gastronomie. Ein wirklich gutes Essen zu spitzen Preisen, freundliche und charmante Kellner.

Wir sehen uns definitiv wieder.

Viele Grüße
Marc
steffen simmler steffen simmler schrieb am 20. Juni 2016 um 07:33:
hallo zusammen,

auch als \"wiederholungstäter\" gab es wieder ein entspanntes, spaßiges und lehrreiches wochenende in gemütlicher atmosphäre ... vielleicht ist nächstes jahr dann der \"wiki\" dran ... 😉

besten dank an nico, mile, guido und gerhard!
Robert Robert schrieb am 19. Juni 2016 um 20:26:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile,

wirklich kurzweiliges Seminar in historischer Kulisse. Keine Fragen sind offen geblieben. Man sollte sich auf jeden Fall es Mittagessen auf der Burg gönnen. Für einen sehr fairen Preis gibt es ein sehr gutes Essen. Die Bedinung ist auch sehr nett. Ich würde den Kurs auf jeden Fall empfehlen und vielleicht gönne ich mir auch noch einen Zweitbogen. Auch ein Lob an die Ronneburg und alle Darsteller.

Grüße
Robert
Gianpietro Gianpietro schrieb am 4. Juni 2016 um 12:18:
ciao Nico !!! bella foto!!!
complimenti per la tua attività e per il sito ...
oltre a costruire gli archi stai reclutando arcieri?
se scendi in Padania avvisami
un saluto a tutti
g.b.
Claudia und Frank Claudia und Frank schrieb am 2. Juni 2016 um 10:46:
Hallo Nico, Gerhard, Guido und Mile,
das war mal ein tolles Wochenende! Arbeitsreich ohne Druck, informativ ohne Besserwisserei, entspannt ohne zu faulenzen und es kamen zwei wunderschöne Bogen mit Pfeilen dabei heraus, mit denen wir sogar die Sau erlegt haben =)
Danke Euch und auch dem Gaststättenteam für die super Betreuung!
Wir kommen gerne wieder, um weitere Pfeile zu bauen oder mit Euch um die Wette zu schießen, sobald wir etwas geübter sind.
Liebe Grüße,
Claudia und Frank
Manfred Ott Manfred Ott schrieb am 25. Mai 2016 um 09:11:
Ich will mich bei euch führ das schöne und lehrreiche Wochenende bedanke es hat mir sehr gut gefallen.
schöne grüße manfred
Rebecca Rebecca schrieb am 23. Mai 2016 um 10:35:
Hallo!
Vielen Dank für ein perfektes, arbeitsames Wochenende. Wir haben so viel gelernt, vom Praktischen (Pfeil- und Bogenbau) bis zum Kulturellen (Woher kommt der Stinkefinger, was macht ein Fletcher?). Wir sind sehr stolz auf unsere Pfeile, unsere Bögen und darauf, dass wir jetzt wissen, wie man sie selbst baut. Vielen Dank für die entspannte Atmosphäre im Schloss und den hilfsbereiten Händen und wachsamen Augen der Seminarleiter Nico, Mile, Gerhard und Guido. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Pfeilseminar, denn bis wir unser Talent gefördert haben werden wir noch viele neue brauchen.
Tina Bolz Tina Bolz schrieb am 20. April 2016 um 18:52:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile,

war ein (positiv ) anstrengendes aber sehr schönes Wochenende (16./17.04.), herzlichen Dank dafür.

Ein ambitioniertes, informationsreiches Seminar mit vielen Details zum Bogenschießen über die Jahrhunderte und auch vielen technische Informationen, von denen ich leider wieder ne Menge vergessen habe, aber egal, man hat es schon mal gehört. Alles in lockerer Stimmung und guter Atmosphäre in der man gut arbeiten konnte. Die Ronneburg gibt natürlich noch den entsprechend mittelalterlichen Rahmen.
Mir als einer der vier \"Quotenfrauen\" :-)) in der Gruppe wurde immer wieder hilfreich zur Seite gesprungen, wenn ich mal nicht so recht weiterkam und am Ende ist auch tatsächlich ein englischer Langbogen entstanden.... unglaublich.

Leider hatte mein Bogen zum Schluss ein kleines Problem, was bei dem Naturmaterial Holz nicht immer auszuschließen ist und da hat sich Nico netterweise bereit erklärt meinen Bogen noch nachträglich zu verarzten, auch dafür vielen Dank. Ich denke wir werden das auch organisiert bekommen, dass der Bogen bald seinen Weg von Ronneburg hier in die Eifel findet und zum Einsatz kommen kann :-))

Ein Tag \"Pfeile -bauen- Seminar\", wäre doch auch eine gute Idee !!.

Nochmasl vielen Dank an alle
Liebe Grüße aus der Eifel
Tina
Peter Rupp Peter Rupp schrieb am 19. April 2016 um 16:43:
Hallo Nico, Guido, Mile und Gerhard (du zum Schluss wegen dem stärksten Bogen ).
Wie ich gestern schon gesagt habe, ein super Wochenende. Viel Arbeit, aber auch mit viel Spaß und fachkundiger Unterstützung von euch vieren. Ihr habt trotz der vielen Fragen der Teilnehmer zu keiner Zeit eure gute Stimmung verloren.
Wenn jemand mal einen Bogen bauen will, seit ihr die richtigen dafür.
Ich kann mich nur bedanken und werde mit Sicherheit mal vorbeischauen, ich brauch ja noch mehr Pfeile .
Bis dahin wünsche ich euch weiter viel Erfolg, auch für den Wettkampf am kommenden Wochenende.
Viele Grüße aus Wetzlar
Peter
Kirsten Wagner Kirsten Wagner schrieb am 18. April 2016 um 17:48:
Hallo Ihr Lieben,
schee war`s. Ein richtig angenehmes Seminar mit pfiffigen Menschen. Tolle Lehrer... Nico, Gerhard, Guido und Mile - herzlichen Dank von Herzen. Das Ambiente paßte perfekt. 2 Tage Auszeit vom Alltag, viel geschafft und mit einem tollen Langbogen nach Hause gekommen. Macht weiter so :-).
Lieben Gruß Kirsten
Martin Rupp Martin Rupp schrieb am 17. April 2016 um 17:33:
Hallo ihr vier
Danke für ein tolles Wochenende. Es hat sehr viel Spaß gemacht
und eure Hilfe und Tips waren sehr hilfreich. Es ist ein toller Bogen geworden
(Dank euch :). Ich hoffe wir sehen uns mal wieder.

Bis dahin gehabt euch wohl
Viele Grüße Martin
Ulrike Mattern Ulrike Mattern schrieb am 10. März 2016 um 13:24:
Hallo,
vielen Dank auch nochmal von mir und Martin für das tolle Seminar (5.,6.März).
Es hat uns unglaublich viel Spaß gemacht. Wir sind schon ganz am Planen, wo die Bogen dann in Zukunft im Garten zum Einsatz kommen bzw. mal auf einem Parcour.
Nächstes Wochenende werden dann noch ein paar Pfeile gebaut.
Wir würden uns über ein baldiges Wiedersehen freuen.
Liebe Grüße
Ulrike und Martin
Benedikt Zettl Benedikt Zettl schrieb am 7. März 2016 um 12:42:
Hallo zusammen,

vielen Dank an das gesamte Team von Bogenbau Ronneburg für das tolle und lehrreiche Wochenende (05.+06.03.16).

Der Kurs hat mir sehr sehr viel Spaß bereitet was nicht zuletzt natürlich auch an der lockeren aber trotzdem professionellen Art der Betreuer lag. Nico, Gerhard, Guido und Mile [und ab und zu auch Walter ;-)] haben die einzelnen Arbeitsschritte, ob beim Pfeil-, Bogen-, oder Sehnenbau sehr gut erklärt, sodass jeder es verstehen und danach auch selbst ausführen konnte. Auch mehrmaliges Nachfragen war kein Problem, man bekam immer eine professionelle Antwort und zusätzliches Wissen. Damit nicht genug: zu den Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte wurden immer auch interessante Hintergrundinformationen zur Historie des Bogenbaus und des Bogenschießens vermittelt.

Jedem, der meinen Text hier liest und sich überlegt, mal einen Bogen zu bauen, kann ich nur empfehlen: Mach es! Trau dich! Es macht einen Heidenspaß! Und wenn am Ende der selbstgebaute Bogen noch richtig gut schießt (und trifft), spätestens dann steht der Entschluss fest, dass das nicht der letzt Bogen gewesen ein wird, den man auf der Ronneburg gebaut hat.

Viele Grüße,

Benedikt

P.S.: Das Essen im Burgrestaurant war jedes Mal sehr lecker!
Thorsten Gunkel Thorsten Gunkel schrieb am 6. März 2016 um 20:12:
Hallo

Ein tolles Wochenende mit euch .(5+6 März 2016)

Ich hab viel gelernt von euch .
Ein Wochenende bei dem mit viel Wssen und Humor viel vermittelt wird.

Ich kann es jedem nur empfehlen .

LG Thorsten
Lars Lars schrieb am 22. November 2015 um 19:33:
Hallo ihr Vier,

vielen Dank nochmal für das tolle Wochenende und eure super Art. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war eine tolle persönliche Erfahrung für mich.
So ist der Bogensport was ganz anderes und viel intensiver.
Ich habe auf jeden Fall großen Gefallen daran gefunden und werde wieder kommen.
Gruß Lars
Olaf Deckers Olaf Deckers schrieb am 9. November 2015 um 16:22:
Hallo Nico, Gerhard, Guido und Mile,

ich war jetzt zum zweiten mal dabei und muß sagen es macht immerwieder sehr viel Spass.
Man merkt, Ihr seit mit dem Herz bei der Sache und eure Sachkompetenz und eure herzliche Art machen das Seminar zu einem Erlebnis das man gerne wiederholt.

Danke, und vielleicht sehen wir uns auf dem Weihnachtsmarkt auf der Ronneburg.

Olaf
Peter Kuwertz Peter Kuwertz schrieb am 9. November 2015 um 10:12:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile,

gerade ( 7.+8.11.2015) waren wir bei euch. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und es war zudem wirklich sehr lehrreich.

Joshua und Melina sind sehr stolz auf ihre Bögen, gerade weil Sie die Bögen wirklich selbst gebaut haben (wir waren ja eigentlich nur zur Unterstützung bei unter 16-Jährigen dabei 🙂 ). Hier auch noch mal ein „Danke“ an Mile für die tolle Unterstützung bei Melinas Manau-Bogen.

Ihr seid ein tolles Team.

Ich freu mich schon auf Termine 2016 – denn eins ist klar – ich brauche definitiv auch einen Bogen.

In dem Sinne – bis 2016 – Ich freu mich schon!

Liebe Grüße
Joshua und Melina mit Ihren „Begleitern“ Angelika und Peter
Anke Moschner Anke Moschner schrieb am 18. Oktober 2015 um 19:27:
Lieber Nico, Guido, Gerhard und Mile,
am 10. umd 11. Oktober haben wir bei euch den Bogenbaukurs mitgemachtt. Es hat uns super viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge gelernt. Wir kommen bestimmt wieder!
Liebe Grüße
Anke
Frank Lehmann Frank Lehmann schrieb am 14. Oktober 2015 um 09:25:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile,

ihr seid ein super Team, das mit sehr viel Wissen und Humor die Kunst des Bogenbaus vermittelt.
Und das ist es, eine Kunst, denn es kommt auf kleine Feinheiten an, ob der Bogen gut funktioniert oder nicht und ob der Pfeil auf den Bogen passt.

Dazu gibt\'s viele historische Anekdoten und Geschichten.
.
Das Wochenende macht sehr viel Spaß.

Und das Ergebnis ist klasse. Die Bögen sind einfach hammer und geben dem Pfeil eine Schussgeschwindigkeit und Kraft die ich nicht vermutet habe.

LG Frank
Dominik Dominik schrieb am 12. Oktober 2015 um 08:42:
Das Bogenbauseminar im September war der Hammer. Die Begeisterung schwingt so lange nach, unglaublich.
Vielen Dank, dass ihr uns so gut angeleitet habt, etwas Eigenes und Einzigartiges mit den eigenen Händen herzustellen, unsern Bogen.
Das Bogenbauen ist ein schönes Handwerk, schade, dass einige Kniffs und Tricks schon wieder verblassen, aber vielleicht ist das ein Anreiz mal wieder bei Euch vorbeizuschauen 🙂 Die Zeit mit Euch war toll.

Pfeile mit dem eigenen Bogen zu verschießen macht viel Freude und es ist ein schöner Sport. Ohne Euch wäre bei mir nur halb so viel Begeisterung dabei.
Noemi Noemi schrieb am 8. September 2015 um 14:26:
Ein unglaublich tolles und spannendes Wochenende. Ich hätte nie gedacht, dass es so viel Spaß machen kann, einen Bogen zu bauen. Am besten ist es, den fertigen Bogen in der Hand zu halten und auf sein Ergebnis richtig stolz zu sein 😉 An dieser Stelle auch noch mal ein ganz großes Kompliment an Nico, Guido, Gerhard und Mile, die ganz toll geholfen und erklärt haben! Ich hab viel gelernt und die Atmosphäre war super. Ich bin mir sicher, dass ich noch ein paar mal vorbeikommen werde!

Liebe Grüße Noemi
Pascal Pascal schrieb am 8. September 2015 um 01:56:
Vor 9 Jahren im jugen Alter beim Seminar schon einmal teilgenommen und letztes Wochenende nun ein weiteres Mal da gewesen und viel Spaß beim Bauen eines Bogens gehabt. Super Team mit Leidenschaft, die das Seminar schon seit mehr als 10 Jahren führen. Dementsprechend gut wurde einem das ganze Fachwissen vermittelt und auch das gewünschte Ergebnis erreicht. Auf bald!
Cyra Cyra schrieb am 1. August 2015 um 09:01:
Eine Woche her und ich bin immernoch begeistert von dem Seminar 🙂

Es hat so viel Spaß gemacht, es gab so viel zu erfahren und zu lernen und das Ergebnis - so viele strahlende Gesichter mit richtig super guten Bögen!
Ich hatte ja zuerst noch etwas Bedenken, ob ich als Frau tatsächlich einen Bogen gebaut bekomme, aber es hat wirklich funktioniert und ich bin stolz auf das Ergebnis mit einer Effektivität von 4,78 - das lässt sich doch sehen 🙂

Also alles in allem ist das Seminar wirklich gelungen und ich kann es jedem nur empfehlen. Viel Spaß und ein super nettes, lustiges, geduldiges und kompetentes Team mit Freude und Leidenschaft am Bogensport.
Patrick F. Patrick F. schrieb am 30. Juli 2015 um 06:23:
Hallo liebes Team,

vielen, vielen Dank für einen wirklich rundum gelungenen Kurs!
Ich war sehr begeistert und bin es immer noch.
Ihr habt uns echt gut betreut, habt jede (auch doppelte) Frage super beantwortet. Man merkt einfach, dass ihr Spaß an der Sache habt 🙂

Mein Fazit: Ich kann diesen Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen! Jeder Cent ist gut investiert! Und ich denke, nach den nächsten selbst gewickelten Pfeilen, schon an einen zweiten Bogen 🙂

Weiter so und viele Grüße aus Fulda
Patrick F.
Olaf Olaf schrieb am 28. Juli 2015 um 18:03:
War ein tolles Wochenende, es hat sehr viel Spass gemacht und der nächste Bogen ist schon fest eingeplant (evtl sogar noch in diesem Jahr)
Justin Justin schrieb am 26. Juli 2015 um 22:35:
Ahoi,

nochmals herzlichen Dank an das ganze Team, hatte ein schönes Wochenende und viel gelernt. Die Anleitung war super und man hat nie einen genervten Blick oder sonst was negatives gesehen. Ihr habt freude an dem ganzen und das spürt man auch. Bin über das Resultat sehr erfreut und auch überrascht, da bisherige Arbeiten mit Holz eher sagen wir mal etwas dürftig ausgefallen sind :-p. Sobald ich wieder einen neuen Bogen brauche meld ich mich hier ansonsten sieht man sich evtl. mal an der Ronneburg


Grüße
Thore Thore schrieb am 2. Juli 2015 um 07:34:
Absolut empfehlenswert!
Fachlich sehr fundiertes Team das sich prima ergänzt und eine menge Spaß hat bei dem hat was sie tun. Mir hat es wirklich sehr gefallen und meinem Sohn (11 Jahre) auch! Das Ambiente in der Ronneburg eignet sich perfekt und jeder der Freude daran etwas Traditionelles mit seinen Händen zu erschaffen ist hier genau richtig! Ganz herzlichen Dank an Gerhard, Guido und Mile & Nico. Bleibt wie Ihr seid, sehr sympathische und liebenswerte Menschen!
Steffen Volk Steffen Volk schrieb am 22. Juni 2015 um 12:32:
War wirklich ein super Wochenende!

Mein Bester Kumpel Marius und ich haben uns mega wohl bei euch gefühlt.
Am Anfang haben wir nicht geglaubt das aus diesem Stück Holz mal ein Bogen wird, aber das Ergebnis ist super. Auch insgesamt hat die Gruppe Spaß gemacht. Alles coole Leute! Nico, Guido, Gerhard und Mile ihr habt einen super Job gemacht und immer Antworten auf unsere Fragen gehabt. Danke euch!

Steffen
Jürgen Weber Jürgen Weber schrieb am 17. Mai 2015 um 21:51:
Hallo liebes Bogenbauerteam,
an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die kompetente Anleitung und das unvergessliche Wochenende auf der Ronneburg.
Daß Bogenbauen hat mir riesigen Spass gemacht.
Nachdem ich jetzt den restlichen Holzstaub zu Hause mit einem guten Glas Rotwein runter gespült habe, lasse ich den Kursus noch einmal genüsslich Revue passieren.
Schön wars.
und.....
macht weiter so. Ihr seid Klasse.
Viele Grüsse aus Boppard
Jürgen Weber

PS. Photos kommen noch
Thomas Rückmann Thomas Rückmann schrieb am 21. April 2015 um 19:27:
Hallo Nico, Guido, Gerhard und Mile
Ich möchte Euch für das unvergessliche, weil einfach supi, supi Wochenende beim Bogen bauen danken. Ihr bringt eine Herzlichkeit und die Freude am Bogen bauen so schön rüber, dass Muskelkater und Anstrengungen des Bogenbaus immer gleich wieder weg sind. Auf diesem Wege möchte ich noch einmal Dankeschön sagen für eure Mühe und Geduld auch bei einfachen Fragen.
Jeder, der einen Bogen bauen möchte, sollte zur Ronneburg zu Nico, Gerhard, Guido und Mile kommen. Dann wird es auch ein schöner und gut funktionierender Bogen.
Liebe Grüße
Thomas Rückmann
Gerhard Gerhard schrieb am 20. April 2015 um 21:24:
Hallo Nico, Gerhard, Guido und Mile,
vielen Dank für das super Wochende in einem tollen Ambiente, eure fachliche Anleitung und eure Geduld! Das Seminar war sehr informativ und hat unheimlich viel Spass gemacht - trotz kleiner Blessuren :-).
Der Bogen ist toll geworden und ich freue mich schon darauf ihn beim nächsten Training zu schießen.
Heike Jaskulla Heike Jaskulla schrieb am 20. April 2015 um 10:18:
Vielen Dank für das tolle Wochenende:
Danke Nico für die schon vorbereiteten Rohlinge und dein unermüdliches Bestreben, dass jeder seinen \"perfekten\" Bogen bekommt. Danke Mile für immer wieder nachschauen, zeigen und helfen. Danke Guido für gefühlt 100x Tillern, anzeichen, \"kommt in einer viertel Stunde wieder\" und deine scheinbar unendliche Geduld. Danke Gerhard für das vermittelte Hintergrundwissen, die vielen Informationen und dieEinweisung ins Bogenschießen. Was bleibt? Ein kurzzeitger Muskelkater, ein toller Bogen und vielleicht ein neues Hobby.
Liebe Grüße
Heike
Tobi & Tatjana Tobi & Tatjana schrieb am 19. April 2015 um 21:12:
Hallo und vielen Dank für das tolle Wochenende.
Der Bogenbau-kurs hat und richtig viel Spass gemacht.
Die Bögen und Pfeile sind super geworden. Richtige Schätze !
Sie hängen bereits im Wohnzimmer und sind schön anzuschaun.
Wir bereiten uns schon vor, demnächst etwas zu üben.
Danke für eure Fachkundige Anleitung und Hintergrund-wissen.
Durch eure guten Erklärungen und unser praktisches Umsetzen des Erlernten,
sind viele Sachen im Gedächtniss hängen geblieben.

Liebe Grüße - Tobi & Tatjana
Reiner Dörr Reiner Dörr schrieb am 19. April 2015 um 18:08:
Ein Superwochenende für meinen Sohn und mich, das uns beide neugierig auf \"Mehr\" gemacht hat.
Vielen Dank für eure Geduld und das nimmermüde beantworten allen unserer Fragen.

Herzlicher Dank und viele Grüße

Reiner
paul kroth paul kroth schrieb am 27. November 2014 um 18:52:
Hallo ich hoffe Euch geht es allen gut,ein gruß aus dem Spessart ,
vieleicht sehen wir uns ja mal wieder am Tiefen Graben Tunier in Walldaschaff.
Haltet Ihr auch noch ein Tunier ab und wenn wo findet es statt,und zu was für
einem Termien.

Lg Paul
carola kahrs carola kahrs schrieb am 15. November 2014 um 15:49:
Hallo zusammen,
Vielen tausend Dank für das schöne Wochenende. Bei uns ist der Funken übergesprungen, Eure Begeisterung für selbstgebaute Bögen ist sehr ansteckend und Euer Engagement bewundernswert. Das Ganze eingebettet in eine umwerfende Kulisse -wir sind ganz erfüllt mit Geschichten und Eindrücken und natürlich begeistert mit unseren schönen, eigenen Bögen nach Hause gekommen.
Vielen Dank auch für die Geduld mit unserer Clara, die massig Gelegenheit hatte, ihre eigenen Vorstellungen um zusetzen.
Danke, wir kommen wieder...
Carola,Clara und Uwe-Jens
Tristan Tristan schrieb am 10. November 2014 um 18:56:
Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal für das super Wochenende bedanken!
Es war eine tolle und sehr interessante Zeit mit euch.
Ich habe nicht nur einen tollen Bogen, sonder auch viele neue Infos über das Bogenbau, die Geschichte dahinter und das Schießen mit \"meinem neuen\" Bogen mit nach Hause genommen.

Ein GROßES Dankeschön an das Team Nico, Gerhard, Guido & Milo!
Tobias Schalansky Tobias Schalansky schrieb am 9. November 2014 um 19:22:
Guten Abend zusammen,

ich wollte mich nocheinmal ganz herzlich für das tolle Wochenende bedanken.
Besonders möchte ich mich bei Nico und seinen Kollegen Gerhard, Milo und Guido für die Wertvolle Unterstützung, die vielen Tips und die Horizonterweiterung in Bezug auf die Bogengeschichte badenken.
Das Flair auf der Ronneburg war einfach einmalig, einen historischen Bogenbaukurs in historischen Gemäuern ist einfach nicht zu toppen.
Ich bin nun mit meinem eigen gefertigten Bogen und Pfeil zu Hause angekommen und ich werde mich auf jedenfall wieder auf der Burg sehen lassen.
Es hat mir mit Euch Allen unheimlich viel Spaß gemacht.

Bis bald und viele Grüße aus dem Schwobaländle
Tobi
Moritz Moritz schrieb am 20. Oktober 2014 um 10:38:
Vielen Dank für dieses wunderbare Wochenende.
Es war wirklich eine tolle Erfahrung mit hohem \"Suchtpotential\".
Ich werde mir demnächst schon meine eigenen Pfeile bauen um meinen Köcher zu füllen. Es ist ein unglaublich gutes Gefühl wenn etwas so tolles wie (bei mir) ein Wikinger Langbogen unter den eigenen Händen entsteht. Natürlich vor allem wegen der geduldigen und sehr unterhaltsamen Unterweisungen des Teams. Und wenn man dann Sonntags den eigenen Bogen einschießt dann ist das wirklich erhebend. Ich hätte die ganze Nacht noch auf das Ziel schießen können.
Nochmals danke und eine klare Empfehlung. Ob für sich selbst oder als Geschenk einfach perfekt. Ich bekam es von keiner Freundin geschenkt. Und als sie Sonntags abends hörte wie ich es fand und die Begeisterung in meinen Augen sah war sie gleich genau so glücklich wie ich.

Viele Grüße und auf (bestimmt) baldiges Wiedersehen.

Moritz
Marissa Marissa schrieb am 13. Oktober 2014 um 05:26:
Das Wochenende ist wie im Fluge vergangen. Spannende Geschichten und Fakten und eine wundervolle Arbeit an unseren Bögen ließ uns die Zeit so sehr vergessen, dass ich jedes Mal vom Mittagessen völlig überrascht wurde, denn gefühlt hatten wir doch eigentlich gerade erst begonnen. Die professionelle Anleitung von Nico, Gerhard, Guido und Mile und die familiäre Atmosphäre, die sie schaffen, motivieren unglaublich. Wobei bei so einer tollen Gruppe auch ganz viel Motivation von den einzelnen Teilnehmern kam.
Wir haben viel gelernt und mindestens genauso viel gelacht. Das Erfolgserlebnis, am Ende einen Bogen in Händen zu halten, den man selbst gebaut hat, ist unbeschreiblich. Zusätzlich baute jeder einen Pfeil, der genau auf den Bogen abgestimmt ist. Mit dieser Kombination übten wir am Ende des Wochenendes dann auch noch schießen. Egal ob erfahrener Schütze oder Anfänger, jeder bekam eine genaue Einweisung und konnte sich so durch ein erstes Training an den neuen Gefährten gewöhnen. Ich wollte meinen Bogen gestern Abend, als ich zuhause war, gar nicht mehr aus der Hand legen...

Vielen, vielen Dank für diese unvergesslichen Stunden auf der Ronneburg und liebe Grüße

Marissa
Kathrin & Armin Kathrin & Armin schrieb am 12. Oktober 2014 um 18:37:
Hallo zusammen!

Einen schönen Bogen zu bauen, heisst eins zu werden mit dem Material Holz, einzutauchen in die Faszination eines perfekten Werkstoffes, den die Natur über Jahrmillionen mit Eigenschaften versehen hat die einzigartig sind, an Erfahrung teilhaben zu können, die sich bereits vor Jahrtausende entwickelt hat und über Jahrhunderte unsere Kultur massgebend beeinflusste. Diese faszinierende Erfahrung bleibt einem aber verschlossen, wenn man nicht mit Feingefühl, Ruhe, Geduld, viel Humor, riesigem Hintergrundwissen und vielem, vielem mehr an die Hand genommen wird.
Nico mit seinem Team, bestehend aus Gerhard, Mile und Guido, bringt genau diese Eigenschaften mit. Ein unvergessliches, spitzenmässiges Seminar mit einem wunderschönen Bogen - das wurde uns an diesem Wochenende geschenkt. Jeder Euro war dieses Seminar wert, für alle die, die auf den Preis schauen - den wir bekamen viel mehr mit, als den Wert von 250.- Euro - ein traumhaft schönen Bogen, viel Wissen, Spass, und ein Infizierung mit einem tollen Hobby.

Dafür Euch unseren ganz herzlichen Dank
Kathrin & Armin
Chris Chris schrieb am 12. Oktober 2014 um 18:31:
What a fantastic weekend! From a piece of wood to a beautiful bow, under the careful guidance of Nico, Gerhard, Guido and Mila, in the perfect surrounding of Ronneburg Castle. Not only did we make the bow (and arrow), we learned a lot about the history, and the technical aspects, which were both extremely interesting and informative. The pace of the course is quite relaxed, and I found the \"work\" very satisfying. We learned a lot of new skills, and had \"veil Spass\" testing our handiwork. Anyone looking for and interesting, relaxing, and satisfying weekend in a perfect historic surrounding should give this course a try.
Sonja Gokorsch Sonja Gokorsch schrieb am 29. September 2014 um 08:02:
Hallo alle zusammen!
Vielen Dank für ein schönes, lehrreiches und \"entspannendes\" Wochenende, das viel zu schnell vorbei ging.
Es war ein Geschenk von meinem Mann zum Geburtstag (und er ist selbst überrascht, was er damit ausgelöst hat...)
Einen eigenen Bogen wollte ich schon lange haben, einen selber bauen...habe ich nicht gedacht, dass ich das wirklich mal könnte.
Trotz der körperlichen Anstrengung (schwitz...) habe ich das Seminar echt als Anti-Stress-Therapie empfunden, fern von Bügelwäsche und Unkraut 🙂
nur Dein Holz und Du und jede Menge nette Leute, viel neues Wissen und ganz viel Spaß.
Vielen Dank an Nico, Gerhard, Guido und Milo!
Ein Klasse Team für Bogen-, Pfeil- und Sehnen Bau!
Durch diesen Kurs habe ich meinen Spaß am Arbeiten mit Holz entdeckt und es geht munter weiter...
Dank des instinktiven Bogenschießens, (das wir hier gelernt haben!!!) treffe ich auch endlich mal mein Ziel 🙂
Wenn ich einen neuen Bogen baue, komme ich zum \"tillern\" vorbei,
aber mein \"Erster\" funktioniert prima.
Liebe Grüße, (auch an alle Kurs-Teilnehmer vom 6./7.9.2014)
Sonja
Bauer Sven Bauer Sven schrieb am 30. August 2014 um 07:55:
Vielen Dank für das Super Wochenende
Meine Schwester und ich hatten sehr viel spaß bei diesem Seminar und habe sehr viel informationen mitgenommen und auch gleich weiter empfohlen und begeistert auch pfeil und Bogen bei der Arbeit gezeigt. Haben uns daheim gleich neues Material für neue Pfeile besorgt und Arbeiten nun auf Pfeile mit hin vielleicht sieht man sich mal bei der Europameisterschaft!
Ps: tut mir leid dass ich jetzt erst schreibe aber es war soo viel zu tun aber ich habe es nicht vergessen vielen dank auch an Nico bei dem wir übernachten durften
Liebe Grüße aus dem Frankenland
Sven und Sonja
Christian Christian schrieb am 21. Juni 2014 um 19:32:
Chrristian und Jasmin
2014
wir können uns den anderen nur anschließen , es war ein sehr interessantes Wochenende , haben viel gelernt und der Bogen ist genial.
Vielen Dank für eure Geduld , das ihr euer wissen mit uns geteilt habt und ihr so coole Jungs seid.
Fals ihr noch die fotos davon haben wollt, sagt bescheit.
Viele Grüße
Christian Wöhrle Christian Wöhrle schrieb am 11. Mai 2014 um 18:25:
Hallo,
ich war dieses Wochenende mit meinem Sohn Linus (8 Jahre) auf dem Bogenbauseminar.
Wir fanden es Klasse. Erfahrene Leute um Nico, die einem alles zeigen konnten. Gute Werkzeuge, gute Location auf der Burg, super Stimmung und nette Leute im Kurs.
Neben dem Bogen haben wir noch jede Menge Pfeile gebaut. Bogen und Pfeile sind sehr gut geworden.

Wenn Linus groß genug ist, um einen Langbogen zu bauen, kommen wir wieder.

Liebe Grüße,
Linus und Christian
Bert Bert schrieb am 29. April 2014 um 07:26:
Hach, war das ein spannendes Wochenende!
Trotz Fieber, Husten und Hals- und Gliederschmerzen, hat sich die Teilnahme gelohnt. Obwohl ich schon einige Bögen gebaut habe, habe ich als Bogenbauneuling noch viele kleine Kniffe und Tricks lernen können. Und das mittelalterliche Flair der Burg passte natürlich perfekt zum Seminar.

Tatsächlich kann ich mich den anderen Teilnehmers (Liebe Grüße an alle!!!) nur anschließen: Es war einfach zu schnell vorbei.

Übrigens: Der Bogen schießt prächtig!

Liebe Grüße

Bert
Achim Appler Achim Appler schrieb am 23. April 2014 um 18:08:
Hallo Nico;
Vielen Dank für das Päckchen.
Es ist wärend meines Osterurlaubs angekommen. Habe mich wirklich sehr darüber gefreut.
Ich hoffe es klappt bei uns noch dieses Jahr bei einem deiner Kurse vorbei zu kommen.
Viele Grüße
Achim
Selina Selina schrieb am 19. April 2014 um 12:19:
Vielen Dank für ein tolles Wochenende. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin sehr stolz auf meinen tollen Bogen, den ich durch Eure Hilfe habe bauen können.
Den Bogen zu schießen macht richtig Laune und es ist einfach Klasse.
Danke an Nico für die Geduld dass ich erst 14 bin und doch schon so einen großen Bogen gebaut habe, in den ich noch reinwachsen kann. 🙂
Danke an Gerhard der immer ein offenes Ohr hatte und immer was zu erzählen.
Danke an Guido für die tolle Anleitung wie ich nun in Zukunft eigene Pfeile bauen kann die auch fliegen. 😉
Danke an Mile der immer mit einem passenden Werkzeug zur Hilfe kam und auch an Rudi der mich immer ermunterte es werde mein Bogen. 🙂

Macht weiter so, ihr seit einfach unschlagbar!

Viele liebe Grüße

Selina

P.S.: Auch von meiner Mum und meiner Schwester liebe Grüße und vielen Dank.
Irgendwie war das Wochenende viel zu schnell vorbei.
Jan Fischer Jan Fischer schrieb am 14. April 2014 um 19:46:
Danke Guido, Gerhard und Nico für die lehrreichen, fantastischen zwei Tage auf der Burg!
Es war sehr nett mit euch und hat viel Spaß gemacht, auch mit den anderen Kursteilnehmern kam man gut aus!
Trotz der leichten Überbelegung habt ihr alles prima ausführlich und geduldig erklärt und seid auf jeden Einzelnen intensiv eingegangen, dazu gab\'s viele Tips und tolle Geschichten!
Leider ist die Zeit viel zu schnell vergangen und zum Schluss wurde es fast etwas knapp. Doch besonders das Auswiegen aller Bögen und das Einschießen zum Schluß vor der Burg fanden, nach den langwierigen Abzieh- und Schleifabeiten, großen Beifall! Und die Ergebnisse können sich echt sehen lassen, wie Nico bestätigte!
Mein neuer 35_Pound-Langbogen und ich sind letztlich gut Zuhause per Motorrad angekommen; das Wetter hat gehalten, wie schon das ganze Wochenende, trotz niedrieger Temperaturen!
Ich hatte heute schon die Gelegenheit zwischen den Aprilschauern mein neues Schätzchen zu erproben. Noch fehlt mir zwar der Mut und die Kraft, um sein ganzes Potenzial auszuschöpfen, denn bisher habe ich nur Recurve mit 26 pound gezogen, aber ich stehe ja auch erst am Anfang meiner Bogenkariere!
Dennoch: Ein verdammt gutes Gefühl, mit einem selbst gebautem Bogen die selbst gebauten Pfeile zu schleudern!!!

Viele Grüße,
Jan

PS. Gerhard, ich habe noch Fotos zum Hochladen auf meiner Kamera; blos einen Link habe ich nicht, bitte ber Mail nachholen. Danke!
Monika L. Monika L. schrieb am 14. April 2014 um 06:32:
Hallo Ihr Lieben,
wir waren jetzt schon zum dritten Male da, und es war wieder einmal viel zu schnell rum. Eines der Highlights für meinen Freund und mich war natürlich, dass das Wetter es gut mit uns meinte und wir nun auch einmal draußen vor der Kulisse der Burg schießen durften. Ansonsten war es wieder einmal einfach traumhaft: Ihr seid spitze, die Teilnehmer waren super drauf und es hat einfach Spaß gemacht. ich glühe jetzt im Büro still vor mich hin und erfreue alle anderen mit meiner guten Laune 🙂 Danke! Danke! Danke!
Und ihr wisst ja: Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage 🙂
Ganz liebe Grüße mit vielen schönen Erinnerungen im Herzen.
Monika
Hexe Danielle Hexe Danielle schrieb am 6. Februar 2014 um 07:58:
Hi meine Lieben,
so denn nun endlich für Gerhard der Beweis vorlieget, uff das die Hexe jene Seyte im Teufelswerke besuchet habet und nun jeje Botschaft hinterlasset :o)
Vielen Dank nochmal für meine schöne Geburtstagsfeier bei Nico.
(Ich danke Mile für viele-viele Bilder, die seit jenem Abend im Hexenkopf sind :o)
Schicke euch allen nen dicken Drückling,
eure Hexe
Paul Kroth Paul Kroth schrieb am 4. Februar 2014 um 17:30:
Hallo Ich hätte mal eine Frage,weis einer von Euch wann das Tunier Tiefer Graben in Walldaschaff ist oder ungefehr den Monat. Ich war in Walldaschaff auf der Seite ,da hatt mann aber nichts gelesen.Ich würde mich freuen wenn Ihr mir was mailen würdet. Gruß aus dem Spessart MfG Paul.
Hallo Paul
Den genauen Termin kennen wir noch nicht, aber sobald er offiziell ist, wird er bei den Terminen eingetragen.
Hallo Paul
Das Tiefe Graben Turnier fällt in diesem Jahr aus !
Cornelia Maca Cornelia Maca schrieb am 13. November 2013 um 13:51:
Liebe Seminarleiter, das Seminar war Klasse!
Jederzeit kompetente Hilfe von 4 engagierten Seminarleitern, das nenne ich Luxus!
Vielen Dank an Gerhard für die tolle Organisation und die Geschichten!
Vielen Dank an Guido für die Engelsgeduld beim zeigen und erklären!
Vielen Dank an Mile für die treue Begleitung meines Bogens, Du hast schon ein Platz in meinem Herzen 🙂
Und natürlich vielen Dank an Nico, alleine das Zusehen macht bei Dir einfach Spaß. So wie Dich habe ich mir immer die berühmten italienischen Geigenbauer vorgestellt!!!
Einen Dank auch an die anderen Teilnehmer und die netten Besucher zwischendurch, die auch zu dem Spaß beigetragen haben!
Nun hoffe ich nur noch, dass mein wunderschöner Bogen mir noch einige Jahre das Schießen beibringt! 🙂
Bis zum nächsten Mal
Conna
anna zahn anna zahn schrieb am 11. November 2013 um 14:38:
Viele Liebe Grüße von Anna !
Meine Erinnerungen an Euch befinden sich an einem schönen Platz in mir und in meinem \"mit Euch selbstgebauten\" Bogen!
Ich freue mich auf ein Wiedersehen, bestimmt baue ich noch einen zweiten Bogen !!!!!!!
Danke auch an die Gruppenteilnehmer für Euer Kennenlernen!
Übrigens: Michael kann ich nur zustimmen!!!!!!
Schöne Zeit
Monika Loiber Monika Loiber schrieb am 11. November 2013 um 13:54:
Hallo ihr vier,
wir waren nun zum zweiten Mal bei Euch und es war wieder einmal fantastisch. Es sind nicht nur zwei Tage des Lernens und Erschaffens, sondern auch zwei Tage unter Freunden und Gleichgesinnten... zwei Tage, die auch dieses Mal viel zu schnell vorüber waren 🙁
Sobald die Termine für 2014 feststehen, werdet ihr unsere Namen wieder auf der Anmeldeliste finden, schließlich fehlt uns noch der Flachbogen 🙂
Ihr habt es geschafft in uns ein Feuer zu entfachen und wenn man in die Augen der anderen Teilnehmer geblickt hat, weiß man, dass es sicher nicht nur uns so geht.
Ihr seid spitze. ich hoffe ihr macht noch lange weiter und dass wir uns noch ganz oft wiedersehen.
Liebe Grüße (auch von meinem Freund Marcel)
Moni
David Thomas David Thomas schrieb am 10. November 2013 um 19:09:
Hallo.

Es war ein prima Wochenende und hat mir sehr veil Spaß gemacht.
Auch mit meinem Langbogen bin ich sehr zufrieden, der ist echt super geworden.

Gruß
David

PS: Leider ist mir, als ich ihn zu Hause meiner Frau vorführen wollte, gleich die Sehne gerissen.
Jetzt hab einen schönen Abdruck vom Griffstück auf der Hand - der Bogen hat Gott sei Dank gehalten. 😉
Achim Appler Achim Appler schrieb am 27. Oktober 2013 um 19:53:
Hallo Ihr Vier...
Nochmal herzlichen Dank für das super Bogenbauseminar am 19 /20. 10.13
Hat wirklich viel Spass gemacht mit eurer Hilfe die Bögen zu bauen. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.
Auf jeden Fall macht es Lust auf mehr.....
Mit Sicherheit nicht mein letzter Besuch bei Euch auf der Ronneburg!!!

Viele Grüße
Achim
Daniel Rebel Daniel Rebel schrieb am 21. Oktober 2013 um 07:32:
Hej Jungs,
das war ein klasse Wochenende mit Euch auf der Burg. Viel gelernt, viel geschwitzt, und am Ende einen wunderschönen Bogen in der Hand - großartig! Das Team mit Nico, Guido, Gerhard und Mile war immer gut drauf, zur Stelle für Fragen und dazu noch fachlich 1A. Ich kann das Seminar nur empfehlen!

Viele Grüße

Daniele 😉
michael michael schrieb am 21. Oktober 2013 um 07:18:
Hallo Nico, Gerhard, Guido und Mile,


Vielen Dank für die super Anleitung zum Bau der Bögen.
Bei Fragen war immer jemand parat. So konnten wir ganz tolle Bögen bauen, die auf uns speziell abgestimmt sind.

Die Bögen wurden bis in das kleinste Detail ausgearbeitet.
Die vier sind wirklich Meister ihres Fach und haben Freude ihr Wissen weiter zu geben!!!

Ich kann nur jedem empfehlen der etwas lernen will, bei Nico und seinen Jungs ein Seminar zu besuchen.

Ich wünsche euch eine gute Winterpause

Viele Grüsse
Michael
Daniel Kilb Daniel Kilb schrieb am 1. Oktober 2013 um 18:17:
Hallo Nico, ich habe dich länger nicht mehr gesehen will dir aber mal für deine schöne Website Gratulieren 🙂
Danke für die Verlinkung unserer Seite, Deine Seite habe ich bei uns auch verlinkt.
Leider habe ich keine Emailadresse von Dir gefunden 🙁
Deshalb der Weg über das Gästebuch.

Gruß Daniel
von den Ysenburger Bogenschützen
Monika Monika schrieb am 4. September 2013 um 08:07:
@Silke: Ich bin für die Idee mit den Bildern.
Ich hatte zwar eine Kamera dabei, war aber so gefesselt in meinen Tätigkeiten, dass ich gar nicht daran gedacht hatte zu fotografieren... Von daher: Ein \"Dafür\" von mir.

Mein Freund und ich haben uns bereits für November angemeldet;-) Zielscheibe
wird grad gebaut und danach wird geübt:-)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Antwort vom Admin:
Danke Mädels, die Idee ist angekommen.
Alle Voraussetzungen dafür haben wir bereits geschaffen. Eine Galerie besteht schon und jeder Teilnehmer hat mit der Anmeldung sein Einverständnis für die Verwertung der Bilder gegeben. Da muss ich nur noch zusehen, dass da auch etwas mehr Leben rein kommt.
Wir sind meisst zu beschäftigt um Fotos zu machen, daher an alle: Wenn Ihr Fotos vom BBS habt und mir diese zur Verfügung stellen wollt, meldet Euch bei mir über das Kontaktformular.
Silke Silke schrieb am 29. August 2013 um 03:00:
Hallo!

Ich kann mich Monika nur anschließen.
Ich hatte ein großartiges Wochenende: richtig viel Spaß, tolle Leute um mich herum, viel gelernt, gegenseitiger Respekt unter allen Teilnehmern...und am Ende Pfeil und Bogen!
Den Gesichtern nach zu urteilen waren alle Teilnehmer genauso stolz auf das Geschaffene wie ich!

Wir sehen uns bestimmt wieder...ein Bogen ist ganz klar zu wenig 😉

Und @ Nico: Ja, ich schieße! Unser alter Waldsportplatz ist prima geeignet...

Vielleicht noch ein Vorschlag (weil ich immer die Kamera vergesse): Es wäre doch schön, zwischendurch ein paar Fotos zu machen, die man später einstellen und den Teilnehmern zum download zur Verfügung stellen könnte...Einverständnis vorausgesetzt.

Herzliche Grüße, Silke
Monika Monika schrieb am 26. August 2013 um 11:20:
Ich wollte mich einfach nur noch einmal für das tolle und unvergessliche Wochenende bedanken!!! Anfangs konnte ich kaum glauben, dass wir es tatsächlich schaffen in nur zwei Tagen einen Bogen und einen Pfeil zu bauen und es war ein fantastisches Gefühl Sonntag Nachmittag beides in Händen zu halten.
Es war ein wundervolles Seminar, bei dem ich sehr viel von jedem von Euch gelernt habe. Es war ein Wochenende in Gesellschaft vieler großartiger Menschen in einer einzigartigen Atmosphäre, die man nicht in Worte fassen kann. Jeder, der schon einmal bei Euch war, wird wissen was ich meine.
Ich werde auf jeden Fall wiederkommen... Und meinen Wikingerbogen werde ich fleißig nutzen bis dahin.

Vielen vielen Dank! Ihr seid spitze, macht weiter so!
Thomas Ellwanger Thomas Ellwanger schrieb am 18. Juni 2013 um 13:37:
Hallo,

erst einmal vielen herzlichen Dank an Nico, Gerhard, Guido und Mile die dieses tolle Wochenende möglich gemacht haben.

Mein Sohn Jonas hatte sich dieses Seminar gewünscht und ich war auch sofort begeistert von der Idee.

Wir haben wirklich eine Menge gelernt und konnten dank Nicos Hilfe am Ende einen Langbogen und einen Wikingerbogen samt Pfeil mit nach Hause nehmen.
Der Support und die Informationsweitergabe des ganzen Teams ist wirklich beispielhaft. Keine Frage ist zu doof oder wird nicht zum \"was weiß ich wievielten mal\" beantwortet.
Ich war am zweiten Tag einmal ziemlich deprimiert weil ich mich mit der Raspel vertan hatte. Sofort war Nico zur Stelle hat motiviert und der \"Karren aus dem Dreck gezogen\".

Ausserdem hatten wir wirklich Glück mit all unseren Mitstreitern die für harmonische zwei Tage gesorgt habe.

Wir sehen uns
Thomas und Jonas
Danny Mai Danny Mai schrieb am 18. Juni 2013 um 05:29:
Hallo,

vielen lieben Dank an Nico, Guido, Gerhard und Mile für dieses unglaublich tolle Wochenende, die Hilfe und das Wissen das ihr an uns weitergegeben habt. Ihr wart einfach Spitze. Auch an die andren Teilnehmer die einfach toll waren und auch super zusammengearbeitet haben. Ich hatte viel Spaß und hätte nie gedacht so einen traumhaften Bogen zustande zu bringen. Ein Wochenende bei dem ich sehr viel gelernt und mitgenommen habe. Ich werde diese Erfahrung nie vergessen und immer in begeisterter Erinnerung behalten.
Wiederholung ebenso nicht ausgeschlossen.

Bleibt wie ihr seit!

Liebe Grüße
Danny
Sebastian Schmitt Sebastian Schmitt schrieb am 17. Juni 2013 um 18:34:
Hi,
Mein Vater Hans und Ich hatten 2 tolle Tage auf der Ronneburg.
Besten Dank an Gerhard, Guido, Nico und den Rest vom Team.
Klasse, wie viele tolle Bögen an diesem Wochenende entstanden sind.
Erstaunlich auch, welche Leistung die Kinderbögen entwickelt haben.
Es war gut zu tun, aber dank der Hilfe vom Team haben wir ein tolles Ergebnis erzielt.
Auch war die Stimmung prima und alle waren sehr motiviert.
Jetzt müssen wir mit unseren englischen Langbögen nur noch treffsicher werden.
Viele Grüße aus dem Taunus.
Sebastian
Holger Mühlbrodt Holger Mühlbrodt schrieb am 17. Juni 2013 um 07:18:
Einen ganz lieben Dank an Nico, Gerhard, Guido und Mile.

Es war ein super Wochenende. Es war sehr unterhaltsam und Informativ aufgebaut und dennoch kam der Spaß bei alledem nicht zu kurz. Etwas anstrengend war es zwischenzeitlich auch.

Wiederholungsgefahr nicht ausgeschlossen.

Einen schönen Gruß auch von Johannes

Macht weiter so.

Holger
Clemens Clemens schrieb am 14. Juni 2013 um 14:45:
Also ich werde jetzt das dritte Mal an dem Seminar teilnehmen - ich kann nur sagen: Ich hab so Bock darauf. Ich finds immer wieder erstaunlich, wie fingerfertig ich doch bin ;o) was da so unter meiner Hand entsteht.
Am Sonntag ist der Wikingerbogen schußfertig und ich weiß jetzt schon, dass ich die Ronneburg mit ein wenig Wehmut verlassen werde.
Das prima Feeling hat aber auch total viel mit den Leuten zu tun, die mit ganzem Herzen dabei sind, jede Frage beantworten, Hilfe leisten und mit Witz und Charme durch die Sendung führen.
Ich sag schon mal Danke - hab auf jeden Fall das richtige Hobby gewählt.
Grüße (jetzt aus Offenbach)
Clemens
Klaus Riechers Klaus Riechers schrieb am 19. Mai 2013 um 09:46:
Moin,
erst dachte ich, oh je, ich habe nicht genug Fantasie, mir vorstellen zu können, dass aus diesem Stück Holz mal ein Flachbogen wird. Mit „Argusaugen“ und sehr freundlicher Unterstützung, von Nico und seinem Team, habe ich meinen Holmegaardbogen fertigstellen können. Der Kurs hat Spaß gemacht
und einiges an Wissen konnte ich mitnehmen. Ein gelungenes Wochenende, nur schade ist, daß auf der Burg nicht übernachtet werden konnte.

Viele Grüße Klaus aus dem Norden.

Bis zum nächsten Mal
Steckdosen Steckdosen schrieb am 30. April 2013 um 05:45:
Vielen Dank, gute Arbeit!!!
Gruß Fa.Rerich
Sven Sven schrieb am 22. April 2013 um 05:18:
Hallo,

der Kurs ist sehr gut aufgebaut. Man bekommt sehr viele Grundlagen und Hilfe und geht am Schluss mit einen auf sich abgestimmten wunderschoenen Bogen nach Hause. Das Seminar wird mit sehr viel Liebe zum Hobby von wirklich netten, unkomplizierten und lustigen Leuten durchgefuehrt. Das WE hat mir wirklich sehr viel Spass gemacht und war jeden Euro mehr als wert.

Viele Gruesse
Sven
AlexSasch AlexSasch schrieb am 19. November 2012 um 22:33:
Also echt jetzt !
Ich habe bereits viele Kurse belegt um mir Einblick in verschiedene Disziplinen und Hobbies zu verschaffen. Noch nie hatte ich jedoch derart viel Spass wie am vergangenen Wochenende. Ich habe extrem viel über den Bogenbau erfahren, eine Reihe toller Leute, insbesondere die Bogenbauer Nicko, Gerhard und Guido, kennengelernt und zudem diverse \"Exkurse\" in andere Disziplinen machen dürfen.
Freut Euch jedoch nicht zu früh, denn ich komme garantiert wieder um noch ein paar Pfeile und einen Holmegard zu bauen.
Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich dennoch.
Wir sollten das Einschiessen der Bögen in die Innenstadt von Langenselbold verlegen und diese verdammte Blitzanlage als Zielscheibe benutzen, die mich auf dem Heimweg mit 36 Km/h fotografiert hat.
Alles Gute und weiterhin viel Erfolg für Eure geniale Truppe.
Sebastian Fröhlich Sebastian Fröhlich schrieb am 20. September 2012 um 17:24:
Lieber Nico, lieber Gerhard, lieber Guido,
vielen Dank das ich dieses tolle Seminar erleben durfte. Die zwei Tage haben viel Spaß gemacht und ich bin schwer beeindruckt von Eurer Hingabe und Leidenschaft zum Bogenbau. Ihr seid ein Super Team, welches sich in all seinen Facetten ergänzt. Ihr habt mich mit dem „Bogen-Virus“ infiziert 😉
Leider konnte ich das dieses unglaublich tolle “Sportgerät“ in unserem kleinen Garten noch nicht ausprobieren. Aber am kommenden Wochenende ist es endlich soweit…
Wir sehen uns bestimmt bald wieder.
Bis dahin send ich Euch viele Grüße aus der Wetterau.
Auch liebe Grüße an Sarah, Clemens, Michael, Robin…
Michael Eggers Michael Eggers schrieb am 12. September 2012 um 07:22:
Lieber Nico, lieber Gerhard, lieber Guido,
vielen Dank für das wunderschöne Wochenende mit Euch auf der Burg. Es tut gut, Menschen mit einem so offenen Herzen und Liebe zu ihrem Tun kennen zu lernen.
Ihr habt uns mit so viel Liebe zum Detail das Bogenbauen erklärt und in unser Herz gepflanzt, so dass wir nun auch diesem Viruns erlegen sind.
Scheibe und Pfeilfangnetz sind schon bestellt, so dass Robin und ich nun voller Ungeduld auf die Post warten. Am Wochenende werden die restlichen Pfeile gebaut und dann geht es los.
Ich werde Eure Seite im Blick behalten und hoffe, dass wir uns nächstes Jahr zum Bogenbauen oder auf einem Tunier wiedersehen.

Viele liebe Grüße von der Ostsee senden Euch

Robin und Michael
Clemens Clemens schrieb am 10. September 2012 um 05:43:
Was bleibt nach so einem Wochenende?
Was bleibt ist Zufriedenheit
Was bleibt ist Freude
Was bleibt ist Wissen
Was bleibt ist ein starkes Gefühl der Verpfeiltheit und Verbogenheit
Was bleibt sind drei Ankerpunkte - die Drei von der Bogenstelle
Was bleibt ist die Lust auf mehr
Grüße aus dem Hochtaunus
Clemens
P.S. Nico, du verstehst es, deiner Faszination Ausdruck zu verleihen und
Sarah, danke für den Sehnenbau
Louis und Armin Louis und Armin schrieb am 26. August 2012 um 17:05:
Hallo Nico, Gerhard, Guido und Jochen
vielen Dank für das tolle Wochenende auf der Ronneburg.
Meinem Junior Louis und mir hat es super gefallen. Der Bogen und die Pfeile die Louis dank eurer tollen Anleitung und Mithilfe bauen konnte ist klasse.
Euer Team ist Unbedingt für Kinder und Jugendliche zu Empfehlen,die Geduld und Freundlichkeit und euer Einfühlungsvermögen daß Ihr an den Tag gelegt habt ist Bemerkenswert.!
Das Freundschaftliche miteinander und die gegenseitige Hilfe aller Teilnehmer war sehr schön. Der gemeinsame Abend und das Super Ambiente für einen Jungen wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Ich bin sicher, dies war nicht der letzte Bogen, den Wir mit Euch gebaut haben.
Danke von Louis für eine Erinnerung die er ein Lebenlang in sich Tragen wird.
Danke von mir (Armin) der seinem Sohn Dank Euch ein Unvergessliches
Wochenende schenken konnte

Freundschaftliche Grüße aus dem Odenwald
Armin Bauer
jessy kempa jessy kempa schrieb am 22. August 2012 um 16:12:
Hallo!!!

Nochmal vielen Dank an Nico, Guido und Gerhard für das super tolle Wochenende!!! Das Seminar bei euch war einfach Klasse!
Ich denke es wird wohl nicht bei einem Bogen bleiben! Allerdings so als kleine Kritik am Rande....Bei euren nächsten Kursen solltet ihr die Leute vielleicht vorwarnen das das Suchtpotenzial recht hoch ist!!!
Wir haben schon am Montag Materiel für Pfeile, eine Zielscheibe und ein paar Auflagen bestellt sowie den Keller zum schiessen umfunktioniert.

Viele Grüße und noch mal ein großes LOB an euch alle!!

Jessy und Jan
Kalle Kalle schrieb am 4. Juni 2012 um 18:11:
Hallo Nico,Guido,Gehard und Sarah
War ein Supertolles Wochenende mit euch,bin immer noch ganz hin weg von eurem Seminar hat riesen spaß gemacht ,wünsche für das kommende Wochenende viel spaß beim Schießen,freu mich schon auf das nächste Seminar,grins !!! Gruß Kalle
Hubert Wendt Hubert Wendt schrieb am 22. April 2012 um 17:47:
Hallo Nico, Gerhard, Guido, Jochen
vielen Dank für das tolle Wochenende beim Bogenbauseminar.
Meinem Sohn Noah und mir hat es super gefallen. Der Bogen den
Noah dank eurer tollen Anleitung und Mithilfe bauen konnte ist klasse.
Das Freundschaftliche miteinander und die gegenseitige Hilfe aller Teilnehmer war sehr schön. Der gemeinsame Abend wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Ich bin sicher, dies war nicht der letzte Bogen, den Noah und ich gebaut haben.
Liebe Grüße und noch mal herzlichen Dank
Hubert Wendt
Andreas Schepp Andreas Schepp schrieb am 12. April 2012 um 08:01:
Hallo Nico,

danke für das tolle Bogenbauseminar. Der Eibebogen im Holmegardstil ist richtig gut geworden. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht von Dir und Deiner langjährigen Erfahrung zu lernen. Euer Essen war besonders lecker, besser geht nicht. Ich freue mich auf die kommenden Turniere.

Beste Grüße

Andreas
Andreas Schepp Andreas Schepp schrieb am 31. Dezember 2011 um 15:39:
Hallo Nico,
wir wünschen Dir, Deiner Familie und Deinem Team einen guten Rutsch ins neue Jahr, bleibt gesund und Euch immer treu. Wir freuen uns auf die anstehenden Turniere im neuen Jahr und auf viele schöne, gemeinsame Stunden.

Andreas, Sandra und Sebastian
Nico Nico schrieb am 3. Dezember 2011 um 13:22:
Hey ihr Fünf,
ich möcht mich nochmal für das klasse Wochenende mit euch Bedanken! Ich hatte von Anfang bis Ende richtig viel Spaß. Und am Ende hatte ich auch noch nen klasse Bogen der sogar funktioniert 🙂 Dank eurer Tollen Anleitung und Geduld! Würde gerne morgen vorbeischauen, pack es aber leider nicht.. Hoffe jedoch wir sehen uns bald mal wieder.
Liebe Grüße, Nico
Stefan Jelinek Stefan Jelinek schrieb am 21. November 2011 um 08:51:
Hallo Sarah, Nico, Guido, Gerhard, Jürschen,

danke für das tolle Wochenende, die Geduld und den meinen eigenen Bogen.
Das war der beste Guthschein, den ich je bekommen habe.
Ich denke, wir sehen uns wieder.

Gruss
Stefan
P.S: Johnny war fix und fertig, heim, ab ins Körbchen und nicht mehr gesehen.
Clemens Bader Clemens Bader schrieb am 20. November 2011 um 17:56:
Hallo Nico und Friends,
das war ein super Wochenende. Wir sahen Präzision und Leidenschaft für die Sache, hörten Geschichten, lernten eine seltsam ;o) grosse Familie kennen und wie ein Stück Natur unter unseren Händen geformt wurde. Herzlichen Dank für euren Einsatz und die Weitervermittlung eures Wissens. Man sieht sich.

Grüsslis Clemens und Yannick
Andreas Kuttner Andreas Kuttner schrieb am 20. November 2011 um 16:13:
Hallo, alle zusammen,

herzlichen Dank für die tolle Betreuung und Anleitung durch Euer Super-Team. Hat immens viel Spaß gemacht, und das Wochenende hat mir eine Tätigkeit nähergebracht, mit der ich mich in der Theorie schon lange beschäftigt habe - den Sprung in die Praxis habt Ihr mir fachkundig, hilfsbereit und freundlich ermöglicht.

Liebe Grüße aus Gießen,

Andreas
Daniel Stock Daniel Stock schrieb am 14. September 2011 um 17:54:
Hallo Sarah, Gerhard, Guido und Nico,
nochmals vielen Dank für das klasse Wochenende im mittelalterlichen Ambiente. Gestern habe ich erstmal meinen Bogen ausgiebig in heimischen Gefilden getestet und festgestellt, dass ich mich von Anfang an völlig eins mit ihm fühle. Ich kann nur sagen, dass ihr mich mit der Lust zum Bogenbau infiziert habt - vielen Dank auch dafür.
Viele Grüße und macht weiter so,
Daniel.
Katja Wiegand Katja Wiegand schrieb am 12. September 2011 um 05:05:
Hallo lieber Nico, Gerard und Guido!

Vielen, herzlichen Dank für ein ganz tolles WE mit Euch in einer ganz tollen Atmosphäre. Sogar der Wettergott hat mitgespielt und uns ganz viel Sonne und Wärme gegönnt. Nun bin ich vollends infiziert und stolze Besitzerin eines \"Möllegabet\" (@Gerard: \"Alive\", \"nomen est omen\" ;O) Nico: Danke für Deine Engelsgeduld mit dieser schweren Geburt - haben lange gezittert. Was lange währt, wird endlich gut - nein, \"sehr gut\"! Guido: Wir sehen uns in \"Gewandung\" wieder =O) Liebe Grüße, Kati.
Lukas Leonhardt Lukas Leonhardt schrieb am 3. September 2011 um 16:54:
Hey Bogner,
die Seite wird echt gut! Besonders die Actionfotos vom letzten Tunier gefallen mir. Ihr solltet mehr davon reinstellen.
Macht weiter so!
Gruessse aus Kanada (die haben keine Umlaute)
Lukas
Nielsen, Renate und Sören Nielsen, Renate und Sören schrieb am 1. September 2011 um 19:06:
Liebe Sarah, lieber Nico, Gerhardt, Guido und Laslo!
Hier melden sich nun endlich die Hamburger. Wir sind schnell und glücklich wieder in Hamburg angekommen und möchten auf diesem Wege nochmal \"Danke\" sagen. Wir hatten ein tolles Wochenende mit Euch auf der Ronneburg und sind nun endlich ausgestattet mit Wikingerbögen und Pfeilen und einer ganz besonderen Pfeilspitze. Der Weg zu Euch hat sich wirklich gelohnt. Unsere Familie und Freunde sind von unserem Handwerk begeistert. Und wenn wir das nächste Mal kommen, werden wir Freunde mitbringen. Die körperliche Anstrengung ist auch für mich als Frau zu schaffen (Susanne ja auch) dank Deiner guten Vorarbeit Nico! Großartig fanden wir auch, dass als Abschluss der Geschwindigkeitstest kam. Das macht ganz schön stolz zusätzlich, wenn man weiß, wie schnell der eigene Pfeil ist. Ihr seit ein Superteam. Bis bald und liebe Grüße von Renate und Sören
Lenny Fritzsche Lenny Fritzsche schrieb am 28. August 2011 um 17:34:
Hallo Nico


mein Papa und ich waren schon lang nicht mehr da, aber wir kommen zum nächsten BBS ich freue mich schon richtig dolle darauf.

viele Grüse
Lenny
Susanne Susanne schrieb am 26. August 2011 um 18:09:
Hallo Nico, Gerhardt und Guido,
das letzte Wochenende hat mir sehr viel Spaß gemacht. Es war ein sehr gelungenes, sehr informatives Seminar in herrlich mittelalterlicher Kulisse. Mir hat es viel Freude bereitet handwerklich zu arbeiten. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden und werde dem Thema sicher treu bleiben. Herzlichen Dank an Euch alle, die ihr uns mit viel Sachverstand, Tatkraft und Begeisterung alles Wissenswerte rund um Pfeil und Bogen vermittelt habt.
Machts gut, viele Grüße
Susanne
Michael Wagner Michael Wagner schrieb am 26. August 2011 um 16:13:
Hallo Bogenbauteam,
ich habe diesesWochenende 20/21 August genossen. Es war zwar für mich sehr anstrengend, denn ich trage einen Herzschrittmacher und bin solche körperliche Arbeit nicht mehr gewohnt. Am Sonntagmorgen dachte ich schon, ich kriege den Bogen nie fertig. Aber jetzt hängt er bei mir im Treppenaufgang und wenn ich ihn anschaue empfinde ich Stolz. Er steht meinem gekauften Langbogen in nichts nach.
Ich fand es große Klasse und ich hoffe man sieht sich auf einem Tournier oder auf der Ronneburg einmal wieder.
Gruß Michael (Wikingerbogen)
Teilnhemer Teilnhemer schrieb am 22. August 2011 um 16:46:
Hallo,

ich würde jeder Zeit wieder ein Bogenbau-Seminar auf der Ronneburg machen. Jedoch *......zensiert*
Danke,
Teilnehmer

Ich war so frei und habe den Rest mal zensiert, weil der Eintrag Anonym abgegeben wurde.
Wir haben nichts gegen Kritik, aber dann bitte auch dazu stehen.
Bitte melde Dich mal bei mir über das Kontaktformular, damit wir eine Chance bekommen dazu Stellung zu nehmen.
Dann nehme ich gerne wieder den vollen Text in das Gästebuch auf.
Viele Grüße,
Gerhard
Constantin Sauer Constantin Sauer schrieb am 22. August 2011 um 16:01:
Hi Nico, Guido und Gerhard,
das Bogenbauseminar am letzten Wochenende hat sehr viel Spaß gemacht. Ich werde bestimmt in zwei jahren noch einmal kommen zum Bogenbau.
Noch ein schönes Jahr und gute Treffer.
Constantin
Patrick Giesecke Patrick Giesecke schrieb am 22. August 2011 um 05:38:
Hallo Nico,

das Seminar am letzten Wochenende war der HAMMER! Ich hatte so viel Spaß das ich fast befürchte Vergnügungssteuer bezahlen zu müssen.

Aber das Beste ist, dass ich dazu noch jede Menge gelernt habe.

Vielen Vielen Dank, hoffentlich sieht man sich bald mal wieder
Albert +Samuel Albert +Samuel schrieb am 10. August 2011 um 20:04:
Hallo Nico
War ein schönes Tournier in Boario leider viel zu wenig Zeit um miteinander zu quatschen. Müssen wir unbedingt nachholen.
Herzliche Grüsse aus der Schweiz
Albert+Sämi
Guido Leinert Guido Leinert schrieb am 3. August 2011 um 11:09:
Die EM in Boario war mal wieder Klasse.Tolle Leute,gutes Essen,
bester Wein und gelungene Geburtstagspartys.
Danke Nico.
kalendarze 2012 kalendarze 2012 schrieb am 26. Juli 2011 um 17:30:
Ich habe mit anderen zustimmen, eine sehr interessante Seite
Jeanette Georg-Maul Jeanette Georg-Maul schrieb am 26. Juli 2011 um 09:45:
Ciao Nico,
habe mir deine Webseite angeschaut, nachdem Stefan und ich gestern bei dir waren. Sie ist super gelungen, sehr ansprechend!
Liebe Grüße, bis bald
Jeanette
Sibylle Sibylle schrieb am 6. April 2011 um 09:44:
Hallo Nico, hallo Gerhard,

schöne Seite, gefällt mir sehr gut.

Lieben Gruß
Sibylle
Thies Heinrich Thies Heinrich schrieb am 4. April 2011 um 19:06:
Hallo Nico und hallo Freye Bogner,

die Seite ist toll geworden. Übersichtlich (echt wichtig, wenn man wiederkommen möchte!), informativ und ein Design, das mir sehr gut gefällt!
Ein Lob an die Macher.

Ich habe schon mit dem Üben für die Turniere angefangen. Jetzt muss nur noch mein selbstgebastelter als Primitivbogen durchgehen, weil der etwas handlicher ist als der Langbogen, den ich damals bei Nico gebaut habe... Vielleicht reicht es ja, wenn genug Leute den Tiller primitv finden 😉

Viele Grüße,
Thies.
Michael Christ Michael Christ schrieb am 4. April 2011 um 15:31:
Hallo Nico und Kollegen,

ich schließe mich dem Klaus an. Der Bogenbaukurs war eine tolle Erfahrung. Jetzt heißt es dranbleiben. Bis bald und viele Grüße aus Frankfurt, Michael
Klaus Klaus schrieb am 4. April 2011 um 14:17:
Hallo Nico und team,
das Wochenende war wirklich toll und ich bin stolz wie Hulle auf meinen Flachbogen! Es war sehr interessant, lehrreich und amüsant.
\"Hier muß noch ein wenig runter......nein hier.......aber dann wird er hier weicher...nein hier.....:-)\" Sehr schön - hat Spaß gemacht mit Euch!
Und die HP sieht doch schon sehr professionell aus - weiter so und bis bald mal wieder!
Gruß, Klaus
Sarah Sarah schrieb am 30. März 2011 um 22:58:
Ich freue mich auch schon auf euch, auch wenn ich nur mal kurz vorbei kommen kann am Wochenende!
Mit Wein (und Nobbelsche) wirds wohl diesmal nix bei mir, aber in Boario 🙂

Super schöne und übersichtliche Seite, habt ihr gut gemacht!!! 🙂

lg
Constantin Constantin schrieb am 25. März 2011 um 12:49:
Hallo Nico,
tolle Seite, tolle Bögen!
Ich hoffe, wir schaffen es dieses Jahr, uns mal wieder zu sehen... ist schon viel zu lange her 🙁

Beste Grüße aus Frankfurt,
Constantin (aka Tino)
Julia Julia schrieb am 25. März 2011 um 10:52:
Aprimitiv?
Aprimitiv??

Das war mein Stichwort!
Sehr gelungene Seite, ihr Lieben!

Ich freue mich schon auf meine Bank im Burghof, auf den Wein und natürlich auf euch!
erich ferdinand erich ferdinand schrieb am 15. März 2011 um 18:07:
Ciao Nico!
jetzt hast Du also die Verbindung zwischen Steinzeit und Digitalzeitalter geschafft, ich gratuliere!
...und freue mich schon auf den nächsten Aprimitiv mit Dir!
Daniel Müller Daniel Müller schrieb am 12. März 2011 um 19:33:
Hallo meine lieben Bogenbauerfreunde
Ich finde eure neue Webseite grossartig. Einfach super und sehr informativ.
Die tollen Fotos und der sehr professionelle Aufbau macht richtig Lust bei eurem Seminar mitzumachen.
Ich freue mich schon sehr darauf, euch bald in Gros Gerau zu treffen!
Alles Gute!
Liebe Grüsse von eurem Schweizer Bogenbauer
Holger Wehrenbrecht Holger Wehrenbrecht schrieb am 11. März 2011 um 09:43:
Hi Nico, tolle Webseite find ich sehr gelungen. Wollte auch gern der erste Eintrag im Gästebuch sein, aber dafür war ich wohl zu langsam. Ansonsten wünsche ich dir und der Webseite viel Erfolg und tolle Bogenbauseminare..
Schöne Grüße von Holger
Michael Oeser Michael Oeser schrieb am 11. März 2011 um 07:21:
Na, das haben wir doch sehr gut hinbekommen 😉

Wünsche der Website und Dir, Nico, viel Erfolg.

PS: Immerhin hilft man mit den \"komischen Buchstaben\" Literatur zu digitalisieren.
Stephan Schröter Stephan Schröter schrieb am 10. März 2011 um 20:32:
So ein Mist!!! Ich dachte schon ich wär der Erste der sich hier verewigen darf. Aber natürlich ist mir der Flachmann zuvorgekommen... 😉
Na Spaß muß sein... 😉
Auf Gerhards Empfehlung schaue ich mir nun diese Seite an und ich muß sagen, sie ist echt gelungen! Einfach schön, interessant und informativ. So wie eure Bogenbauseminare, an denen ich bereits 2x teilgenommen habe und wo ich gerne mal wieder (und wenn auch nur als Besucher) vorbeischauen werde.
Herzliche Grüße aus Großostheim send ich euch und gerne bis bald mal wieder
Stephan
Flatbowman Flatbowman schrieb am 10. März 2011 um 19:57:
Hallo allerseits.Diese Seite ist wundervoll.Absolut gelungen.
Ich hoffe auf eine tolle Zeit mit dir Nico und natürlich mit den vielen alten und neuen Bogenfreunden.